„Bares für Rares“ (ZDF): Horst Lichter bei DIESEM Spielzeug außer sich: „Wenn ich das sehe, möchte ich…“

Foto: ZDF Screenshot

Bei „Bares für Rares“ im ZDF stehen nicht nur seltene Schmuckstücke oder Gemälde zum Verkauf, sondern auch seltene und vor allem alte Kinderspielzeuge.

Antje und Olaf Abraham bringen zu „Bares für Rares“ einen echten Kindertraum mit. Da schwelgt auch Moderator Horst Lichter in Erinnerungen.

„Bares für Rares“ (ZDF): Horst Lichter schwärmt vom Mini-Auto

Das Ehepaar aus Wehnsen hat bei „Bares für Rares“ ein kleines Mini-Auto dabei. Das Spielzeug hat ausgesorgt, die Kinder sind dafür zu alt geworden. Deshalb kommt das kleine Cabrio jetzt unter den Hammer.

Als Horst Lichter das kleine Fahrzeug zu Gesicht bekommt, fängt er gleich an zu schwärmen: „Wenn ich das so sehe, möchte ich einfach wieder Kind sein.“ Es gibt nur ein Problem. Der Moderator würde gerne mal eine Runde mit dem Tretauto drehen. „Das ist das blöde: Ich würde jetzt gerne Probefahren“, so Horst Lichter.

-------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ wird im ZDF ausgestrahlt
  • Seit 2013 gibt es die Trödelshow
  • Horst Lichter moderiert die Sendung
  • „Bares für Rares“ gilt als die erfolgreichste Sendung im Nachmittagsprogramm des ZDF
  • Die Sendung hat einen festen Pool von Experten und Händlern, die die Stücke begutachten
  • Mit dabei sind unter anderem Susanne Steiger, Waldi Lehnertz oder Fabian Kahl

-------------------------

Modell aus der DDR

Der Sohn von Antje und Olaf bekam den „Flohmarktfund“ damals zum zweiten Geburtstag von seinem Großvater. Der Opa hat das Mini-Auto in mühsamer Kleinstarbeit repariert. Da er in einer Dosenfabrik gearbeitet hat, wusste er mit Blech umzugehen.

+++ Vater aus NRW will Schmuggelware verkaufen – Horst Lichter reagiert eindeutig +++

Ein bekanntes Modell ist das Tretauto nicht. Es stammt aus den 1960er Jahren aus der DDR. Es ist ein Nachbau des Typs Moskwitsch 408, also einem Auto aus der Sowjetunion. Als Cabrio gab es den Wagen eigentlich nur auf dem Papier, produziert wurde er in dieser Ausführung nie.

-------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

Horst Lichter schockiert Händler – er will wirklich...

Ehepaar will Fundstück verkaufen – Expertin deckt „Geheimnisse“ auf

Außergewöhnliches Objekt aus Oberhausen – DAS gab es wirklich noch nie in der Trödelshow

-------------------------

Lichter: „Ich fahr den dann nachher persönlich rüber“

Experte Sven Deutschmanek schätzt den Wert auf 500 bis 600 Euro. Mit so viel hatte das Paar eigentlich nicht gerechnet. Horst Lichter ist immer noch hin und weg: „Ich fahr den dann nachher persönlich rüber.“

+++ Mann mit bewegender Geschichte – „Habe ich aus der DDR geschmuggelt“ +++

Auch die Händler sind angetan von dem kleinen Schätzchen, doch an die Expertise kommen sie nicht ganz ran. Nach zahlreichen Verhandlungen geht das Cabrio für 400 Euro an Susanne Steiger. Sie will ihn als echter Hingucker für Eltern, die mit Kindern in ihren Laden kommen. (fs)

„Bares für Rares“ läuft montags bis freitags um 15.05 Uhr im ZDF. Ganze Folgen gibt es auch in der Mediathek.

 
 

EURE FAVORITEN