„Bares für Rares“ (ZDF): Horst Lichter hört diese Geschichte und regt sich auf – „Da wäre ich heute noch beleidigt“

„Bares für Rares“ im ZDF wird von Horst Lichter moderiert.
„Bares für Rares“ im ZDF wird von Horst Lichter moderiert.
Foto: imago images / Horst Galuschka

Horst Lichter ist ein Mann der schnellen Worte. Er kann seinen Gästen aber auch gut zuhören, und auf sie eingehen. Doch manchmal ist auch der „Bares für Rares“-Moderator erschrocken. Wie bei dieser Geschichte.

Ingrid Majdic aus Hilden brachte einen Ring mit zu „Bares für Rares“ (ZDF) und erzählte die Geschichte, die Moderator Horst Lichter wirklich aus den Socken haute.

„Bares für Rares“ (ZDF): Horst Lichter platt

Ingrid Majdic hat einen Ring von ihrer Mutter mit. Sie hat ihn ihr überlassen, als sie ins Pflegeheim gezogen ist. Horst Lichter will wissen, was die Story dahinter ist: „Erzähl mir die Geschichte“, sagt er.

Dann packt die 67-Jährige aus: „Meine Mutter hat sich den Ring ausgesucht, als sie mit mir schwanger war. Als ich dann zur Welt kam, war ich unerwarteterweise ein Mädchen. Meine Eltern waren mehr als verblüfft.“

Schließlich folgt das Unfassbare: „Es war also kein Vorname da und mein Vater hat den Ring wieder weggetan. Als mein Bruder dann zweieinhalb Jahre später zur Welt kam, hat sie ihn dann bekommen.“ Der Wunsch nach einem Jungen war anscheinend größer. Warum ihr Vater den Ring aber nun wirklich wieder weggetan hat, verriet sie nicht.

-------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ wird im ZDF ausgestrahlt
  • Seit 2013 gibt es die Trödelshow
  • Horst Lichter moderiert die Sendung
  • „Bares für Rares“ gilt als die erfolgreichste Sendung im Nachmittagsprogramm des ZDF
  • Die Sendung hat einen festen Pool von Experten und Händlern, die die Stücke begutachten
  • Mit dabei sind unter anderem Susanne Steiger, Waldi Lehnertz oder Fabian Kahl

-------------------------

Horst Lichter: „Da hätte ich auch ein gespaltenes Verhältnis zu meinen Eltern“

Horst Lichter kann es nicht glauben: „Da wäre ich heute noch beleidigt drüber.“ Aber es geht noch weiter: „Wenn meine Mutter vor ihrer Friseurkommode saß, bekam ich immer diese Geschichte erzählt. Ich fand den Ring eigentlich immer ganz schön, aber die Geschichte hat mir den Spaß verdorben.“

„Das hätte mir nicht nur den Spaß verdorben, da hätte ich auch ein gespaltenes Verhältnis zu meinen Eltern“, zeigt Horst Lichter vollstes Verständnis und legt nach: „Unverschämtheit!“

Ingrid Majdic trägt keine Ringe. Selbst ihr Ehering liegt zuhause im Schmuckkästchen. Doch der Goldring mit drei Diamanten ist ein echtes Schmuckstück. Die Expertin spricht von einem klassischen Verlobungsring. Die Diamanten sollen die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft symbolisieren.

+++ „Bares für Rares“ (ZDF): Händlerin bietet sofort Hammer-Summe für antike Brosche – Kollegen sind sprachlos +++

Dieser Royal trägt diese Ring-Art

Sogar Meghan Markle, Ehefrau von Prinz Harry, hat auch so einen Verlobungsring in der Art. „Design ist ein Dauerbrenner“, sagt die Expertin. Der Wunschpreis der Kandidatin liegt bei 100 Euro. Der Materialwert beträgt 90 Euro, die Expertin schätzt den Preis auf 250-300 Euro.

„Mach was richtig Schönes für dich damit“, sagt Horst Lichter. Auch als die Kandidatin weg ist, regt sich Horst Lichter weiter über die Geschichte auf: „Was für eine Geschichte. Vor allem dem Kind das nachher zu erzählen.“

Für 220 Euro ergattert Händler Markus Wildhagen den Ring und Ingrid ist ihn endlich los. „Damit bin ich zufrieden“, sagt sie.

+++ „Bares für Rares“: Kultstar verärgert Fans – was er dann macht, kommt unerwartet +++

-------------------------

Das ist Horst Lichter:

  • Horst Lichter wurde am 15. Januar 1962 in Nettesheim geboren
  • Er ist Koch, Fernsehkoch und Moderator
  • Der Der 58-Jährige hat auch schon Kochbücher herausgegeben
  • Seit 2013 moderiert er „Bares für Rares“

-------------------------

Mann aus Bremen verkauft Designer-Lampe – „Ein Eierkocher?“

Auch mit dabei ist Jan Bania, Vertriebsassistent aus Bremen. Der 40-Jährige bringt eine Designer-Lampe mit. Die Lampe hat er auf einem seiner zahlreichen Trödelmarktbesuche ergattert. Mit Frau, Kind und Hund ist er unterwegs auf Schatzsuche.

„So ein Ding kenn ich, das ist ein Eierkocher“, ist Horst Lichter sich sicher. Der Experte scherzt: „Das ist für ein Straußenei.“ Spaß beiseite. Die Lampe, die aussieht wie ein Eierkocher, stammt vom italienischen Designer Joe Colombo.

-------------------------

Mehr zu Bares für Rares:

„Bares für Rares“: Männer verkaufen Produkt – als Horst Lichter DAS hört, wird er deutlich „Hör auf!“

„Bares für Rares“ (ZDF): Vater aus NRW will Schmuggelware verkaufen – Horst Lichter reagiert sofort

„Bares für Rares“ (ZDF): Trödelshow beginnt – doch was macht Moderator Horst Lichter da?

-------------------------

50 Euro hat Jan Bania dafür bezahlt, die hätte er auch gerne wieder. Doch der Experte hat erfreuliche Nachrichten. 180-200 Euro veranschlagt er für die Lampe. Für 200 Euro kommt das gute Stück unter den Nagel, Händler David Suppes schlägt zu.

„Bares für Rares“: Ehepaar aus Dortmund zeigt ungewöhnliches Bild – Horst Lichter baff

Wie bei Ingrid Majdic aus Hilden war Horst Lichter auch bei einem Ehepaar aus Dortmund baff. Die beiden brachten ein ungewöhnliches Bild mit zu „Bares für Rares“. Gisela Krichel hat es von ihrem Vater geerbt. Weshalb Horst Lichter ausrastete, kannst du hier nachlesen>>>

Im großen Interview zur 1000. Sendung sprach Horst Lichter offen über das „Bares für Rares“-Team. Was er sagte, kannst du hier nachlesen.

Vater aus NRW will Schmuggelware verkaufen – Horst Lichter reagiert eindeutig

Kuriose Gegenstände sind bei „Bares für Rares“ wahrlich keine Seltenheit. Doch als ein Familienvater aus NRW Schmuggelware mit in die Trödelshow brachte, machte Horst Lichter wirklich große Augen - und reagierte eindeutig. Hier gehts zur ganzen Geschichte>>>

„Bares für Rares“: Da staunt Horst Lichter – „Ist ER es?“

In einer neuen Folge war jemand dabei, der jedem Kunstkenner ein Begriff sein sollte. Zwar nicht als Verkäufer, aber abgebildet auf einem Gemälde. Horst Lichter und Experte Colmar Schulte-Goltz staunten beide nicht schlecht. Um wen es sich handelte, erfährst du hier>>>

„Bares für Rares“ läuft montags bis freitags um 15.05 Uhr im ZDF. Ganze Folgen gibt es auch in der Mediathek.

 
 

EURE FAVORITEN