„Bares für Rares“: Bei dieser Rarität bekommt Horst Lichter große Augen – „Nicht jugendfrei“

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares: Das sind die Händler

Beschreibung anzeigen

Bei „Bares für Rares“ kam wirklich schon so einiges unter den sprichwörtlichen Hammer. Da wurden Oldtimer verkauft, seltene Statuen an Händlerin oder Händler gebracht. Und bei manchen Raritäten mussten die Beteiligten auch einfach nur herzhaft lachen.

So erging es am Dienstag auch „Bares für Rares“-Händlerin Lisa Nüdling, als sie die Rarität der Verkäuferinnen Susanne Stucky und Birgit Krauß auf den Tisch bekam. Doch was war denn damit nur los?

„Bares für Rares“: Dieses Kartenspiel hat es in sich

Zwei Kartenspiele hatten die beiden Damen mitgebracht. Doch auf den Spielkarten waren nicht etwa Herz, Bube oder Dame, sondern Fragen und Antworten. Und die waren auch noch ganz schön frivol.

„Wir haben einmal hier 'Lach dich gesund', ein Frage-und-Antwort-Spiel. Und der Vermerk 'Nur für Erwachsene', den finde ich ganz witzig“, erklärte „Bares für Rares“-Händler Sven Deutschmanek das erste Spiel. Und auch das Zweite sollte nicht ganz jugendfrei sein.

----------------------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Die Anmeldung erfolgt online
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Zu denen gehören unter anderem Daniel Meyer, Fabian Kahl oder Susanne Steiger
  • Gegen die Show wurden immer wieder Fake- und Betrugs-Vorwürfe laut. Sie konnten nie bewiesen werden
  • Trotz Corona wurden auch 2021 neue Folgen produziert

----------------------------------------

Deutschmanek weiter: „Und da haben wir das andere. Das heißt 'Lach dich kaputt'. Auch ein Frage-und-Antwort-Spiel nur für die reifere Jugend.“

Soso. „Da kann man schon mal raushören, da sind so ein paar Fragen dabei, die nicht jugendfrei sind“, erklärte der „Bares für Rares“-Experte. Da bekam Horst Lichter große Augen.

„Bares für Rares“: Lisa Nüdling kommt aus dem Lachen nicht mehr heraus

Und auch Lisa Nüdling hatte ihre helle Freude an den Spielen aus 1950er-Jahren. Laut lachend las die „Bares für Rares“-Händlerin die Fragen vor. „Fabian, wann wirst du meine Sehnsucht stillen“, fragte sie ihren Kollegen Fabian Kahl. Oder an Julian Schmitz-Avila gerichtet: „Julian, ist dir schon mal beim Küssen die Luft ausgegangen?“

---------------------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“: Experte mit klarer Ansage an Dortmunderinnen – „Das ist natürlich falsch!“

„Bares für Rares“: Sender muss eingreifen – weil ein Paar DAS verkaufen will

„Bares für Rares“: Horst Lichter macht Sven Deutschmanek Ansage – „Was ist eigentlich mit dir falsch gelaufen?!“

----------------------------------------

Bevor es dann aber zu heiß im Händlerraum wurde, ging die Versteigerung los. Und siehe da: Die Spiele gingen für 40 Euro an Lisa Nüdling. Immerhin doppelt so viel wie Sven Deutschmanek geschätzt hatte.

Promis und Royals

Promis und Royals