„Bares für Rares“ (ZDF): „Wat is dat denn?!“ – Horst Lichter findet Fundstück hässlich – unfassbar, was das Teil wert ist

„Bares für Rares“ (ZDF): Moderator Horst Lichter findet das Mitbringsel eines Kandidaten überhaupt nicht schön.
„Bares für Rares“ (ZDF): Moderator Horst Lichter findet das Mitbringsel eines Kandidaten überhaupt nicht schön.
Foto: Screenshot ZDF Mediathek

Woche für Woche werden bei der Trödel-Show „Bares für Rares“ (ZDF) die skurrilsten Fundstücke versteigert. Selbst „Bares für Rares“- Moderator Horst Lichter wird dabei immer wieder aufs Neue überrascht.

In dieser Woche soll bei „Bares für Rares“ ein Fundstück versteigert werden, welchem Moderator Horst Lichter zunächst ziemlich skeptisch gegenübersteht. Wie viel das „nicht so wirklich schöne“ Objekt jedoch wert sein soll, hätte Lichter niemals erwartet.

„Bares für Rares“ (ZDF): Kandidat will komischen Vogel verkaufen – Horst Lichter findet ihn hässlich

„Wat is dat denn?“, fragt Horst Lichter seine Gutachterin Bianca verdutzt, als diese ein merkwürdiges Fundstück in den Händen hält.

In der aktuellen Folge bringt „Bares für Rares“- Kandidat Normen einen schon sehr in die Jahre gekommenen Bronze-Truthahn mit. Mit starrendem Blick steht der kuriose Vogel bei „Bares für Rares“ zur Begutachtung auf dem Tisch und soll zu einem X-beliebigen Preis verkauft werden.

----------------------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Wenn sich beide Seiten einig sind, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten
  • Die neuen Folgen laufen immer wochentags um 15 Uhr

----------------------------------------

„Der stand lange genug bei uns auf dem Schrank herum. Ich wäre einfach froh, ihn heute loszuwerden“, sagt selbst Besitzer Normen über die alte Figur, welche er von seinem Schwiegervater geerbt hat.

„Dat sind ja nicht so wirklich schöne Vögel“, muss auch Horst Lichter feststellen, der sich den Bronze-Truthahn wohl selbst niemals zu Hause hinstellen würde. „Ich hab früher viel Science-Fiction geguckt. Wenn der mit nem Ufo gelandet wäre – ich würds glauben“, fügt Lichter belustigt hinzu.

Nur eine positive Bemerkung hat der Moderator für die Vogel-Spezies übrig: „Die sollen ja aber lecker sein ne.“

„Bares für Rares“ (ZDF): Kandidat Normen überrascht – SO viel Bares erhält er für den alten Vogel

Normalerweise ist „Bares für Rares“- Moderator Horst Lichter eher weniger für Gemeinheiten bekannt. So tun ihm auch seine fiesen Bemerkungen über den Vogel schon wieder leid. „Er kann ja nichts dafür, dass er so aussieht“, muss Lichter zugeben. „Vielleicht ist er ja doch schön“.

Wie „Bares für Raches“- Gutachterin Bianca feststellen muss, ist der Bronze-Truthahn tatsächlich alles andere als wertlos.

Zwischen den Jahren 1900 und 1930 soll das antike Stück von dem österreichischen Bildhauer Franz Xaver Bergmann geschaffen worden sein. Bei dem Truthahn soll es sich somit um einen Wiener-Bronzen handeln, welcher einzig und allein in Wien hergestellt werden durfte.

Das Krugzeichen und die Modellnummer auf dem kuriosen Fundstück sollen beweisen, dass es sich um ein Original handelt.

----------------------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

+++ „Bares für Rares“: Peinlicher Patzer! Hier liegt Händler Daniel Meyer voll daneben +++

+++ „Bares für Rares“: Frau verkauft Kult-Figur – Horst Lichter entsetzt: „Eine Schande!“ +++

+++ Bares für Rares (ZDF): Zuschauer reißt die Hutschnur – „Er sollte es unbedingt lassen“ +++

----------------------------------------

Die „Bares für Rares“- Händler bieten Normen für seinen Bronze-Truthahn satte 500€. Diese nimmt der „Bares für Rares“- Kandidat dankend an.

Erst kürzlich war eine Kandidatin bei „Bares für Rares“ von dem hohen Wert ihres Mitbringsels unglaublich überrascht. Sie selbst kaufte dieses nur für einen Euro. Mehr dazu erfährst du hier. (mkx)