„Bares für Rares“: Beliebter Händler mit deutlichen Worten – „Zeit für Veränderung...“

Das ist Bares für Rares

Sie ist eine der beliebtesten Nachmittagsshows im deutschen Fernsehen: Die ZDF-Sendung "Bares für Rares".

Beschreibung anzeigen

Allen Zuschauern, die die Sendung „Bares für Rares“ schon seit ein paar Jahren verfolgen, dürfte vor allem eins aufgefallen sein: Händler Julian Schmitz-Avila sah am Anfang seiner TV-Karriere im ZDF noch ganz anders aus.

Seit 2016 ist der „Bares für Rares“-Star schon als Händler in der Trödelshow dabei. Als Kunst- und Antiquitätenhändler hat der 33-Jährige ein besonderes Auge für Raritäten.

Mittlerweile hat Julian Schmitz-Avila einiges abgenommen – und wendet sich nun bei Social Media diesbezüglich an seine Fans.

„Bares für Rares“: Händler Julian Schmitz-Avila hat 25 Kilo abgenommen

Auf Instagram veröffentlicht der ZDF-Liebling diverse Vorher-Nachher-Bilder von sich, schreibt dazu: „Zeit für Veränderung: Das Foto oben links ist 2016 entstanden, die daneben in der Zeit bis 2019 und das unten ist ganz aktuell.“

+++ Florian Silbereisen: Fans sind sprachlos – Helene Fischer und er sind … +++

Ganz klar: Julian Schmitz-Avila hat sich deutlich verändert. Und das aus gutem Grund: „Was 25 Kilo, Zufriedenheit und „mit sich im Reinen sein“ bewirken können“, lässt er weiter verlauten. In der Tat wirkt der „Bares für Rares“-Profi auf den neuesten Fotos glücklicher.

+++ Prinz Charles: Keine Chance als König – DAS wird ihm verboten +++

Seine Fans freuen sich für ihren Star:

  • „Klasse Leistung!“
  • „Applaus Applaus“
  • „Egal wie... Du bist a schöner Mann“
  • „Respekt ! Das kann so viel bewirken!“

Julian Schmitz-Avila bedankt sich bei Fans

Bei so viel Zuspruch, die der 33-Jährige erfahren hat, möchte er sich bei seinen Followern nun auch bedanken. „Vielen Dank an jeden einzelnen, der mich bis hierher unterstützt und an mich geglaubt hat. Ich geb‘ mir Mühe, Euch nicht zu enttäuschen!“

+++ „Bares für Rares“: Händler bringt Song raus – und hat DIESE dringende Bitte +++

„Bares für Rares“: Händler Julian zeigt Fans sein privates Reich

Weitaus privatere Einblicke in sein Leben gewährte der „Bares für Rares“-Liebling erst kürzlich, als er seinen Fans auf Youtube sein Zuhause präsentierte. Wie genau der Händler wohnt, erfährst du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN