„Bares für Rares“ (ZDF): „Wahnsinn!“ Die Händler rasten DESWEGEN aus

"Bares für Rares" im ZDF begeistert seit Jahren die Zuschauer.
"Bares für Rares" im ZDF begeistert seit Jahren die Zuschauer.
Foto: ZDF

Die Händler bei „Bares für Rares“ im ZDF lassen sich grundsätzlich für einige der mitgebrachten Gegenstände sehr begeistern. Nun kam es aber zu sehr kuriosen Szenen.

Verkauf mit netten Hintergedanken. Kandidat Michael Schlarmann (58) will bei „Bares für Rares“ im ZDF drei Silberkannen und eine Zuckerdose aus dem 19. Jahrhundert loswerden. Mit dem Erlös will er seiner Tochter (19) das Auslandsstudium finanzieren.

+++ „Bares für Rares“ (ZDF): Zahnärztin aus Düsseldorf will Skulptur loswerden – bei der Expertise fällt sie vom Glauben ab +++

Doch als die ZDF-Händler die edlen Stücke zu Gesicht bekommen, drehen sie fast durch: „Wahnsinn!“, findet „Bares für Rares“-Händler Wolfgang Pauritsch. Doch nicht zu früh freuen: Am Ende kommt alles ganz anders..

.

Bares für Rares: Das sind die Händler
Bares für Rares: Das sind die Händler

„Bares für Rares“ (ZDF): Expertin ist begeistert

Auch Kunsthistorikerin Dr. Heide Rezepa-Zabel und Horst Lichter sind von den zusammen fast fünf Kilo schweren Silberstücken angetan: „Nicht, dass die Tochter in unserem Alter mal sagt: ‚Hätte ich mal das Silber nicht verkauft!‘“

Das Silber trägt außerdem eine Punze. „Wir haben hier den Pinienzapfen, den alten Augsburger Stempel, der schon seit 1529 gestempelt wurde“, sagt die Expertin. Das klingt doch vielversprechend!

„Und der wurde hier als Stempelmarke von der Silberwarenmanufaktur Johann Wilhelm Schleißner und Söhne in Hanau seit den 1860er Jahren übernommen.“

------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine ZDF-Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 ausgestrahlt
  • Moderiert wird die Show von Horst Lichter
  • Es gibt einen festen „Bares für Rares“-Pool von Experten und Händlern, die regelmäßig in der Sendung auftauchen

------------------------

„Bares für Rares“ (ZDF): Geschätzter Wert kann sich sehen lassen

Trotz der übernommenen Punze schätzt Rezepa-Zabel deren Wert der schönen Kannen auf stolze 3800 bis 4000 Euro.

Als die Händler die edlen Stücke sehen, geraten sie in Verzückung. Vor allem Pauritsch: „Wahnsinn“, sagt er, als er sie genauer unter die Lupe nimmt. „Wir sind begeistert.“ Dann entdeckt er die Punze. „Da ist ein Zapfen drauf, ist das Augsburg?“

Bares für Rares: Aber auf einmal...

Doch als Michael verneint – die Kannen kommen schließlich aus Hanau – verpufft Pauritschs Begeisterung von einer auf die andere Sekunde. Fast schon missbilligend wirft er 1800 Euro als Startgebot in den Raum – den bloßen Silberwert.

------------------------

Mehr Themen:

„Bares für Rares“: DIESES Objekt spaltet die Händler – „Schauer über den Rücken“

„Bares für Rares“: Vanessa Mai will Schmuck verkaufen – Händler sprechen von Krieg

Bares für Rares: ZDF-Experte Sven Deutschmanek – Sorge wegen DIESER Bilder

------------------------

Nur langsam klettert der Betrag – und der Bieterkrieg endet bei läppischen 2000 Euro. „Die Arbeit ist schon bemerkenswert, da finde ich 200 Euro über Silberwert nicht angemessen…“, klagt Michael.

Stattdessen wünscht er sich 4000 Euro – darüber kann Pauritsch nur lachen!

Das Ergebnis ist ernüchternd

Weil die Händler mit dem Preis nicht weiter hochgehen, muss Michael die guten Stücke am Ende wieder mit nach Hause nehmen. „Ich würde es dann lieber meiner Tochter zurückgeben. Meiner Tochter werde ich sagen: Halt es in Ehren, es ist von den Urgroßeltern...“

------------------------------------

Das sind die Händler der ZDF-Sendung:

  • Elke Velten-Tönnies
  • Walter Lehnertz
  • Ludwig Hofmaier
  • Wolfgang Pauritsch
  • Julian Schmitz-Avila
  • Fabian Kahl

------------------------------------

Vermutlich hätte sich die 19-Jährige mehr über eine Finanzspritze zum Auslandsstudium gefreut als über drei Silberkannen. Doch wer weiß, wie sie darüber denkt, wenn sie erst in Horst Lichters Alter ist...

Horst Lichter baff: „Gott, ist die hübsch“

„Gott, ist die hübsch“, staunte Horst Lichter derweil über ein anderes Objekt. Was den ZDF-Moderator so sehr ins Staunen versetzte, erfährst du hier. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN