„Bares für Rares“ (ZDF): Frau will Fundstück loswerden – du ahnst nicht, wie viel sie dafür bekommt

„Bares für Rares“ (ZDF): Eine Frau verkauft ein seltenes Fundstück - unglaublich, wie viel sie dafür bekommt.
„Bares für Rares“ (ZDF): Eine Frau verkauft ein seltenes Fundstück - unglaublich, wie viel sie dafür bekommt.
Foto: Screenshot ZDF

Was für ein Glücksgriff bei „Bares für Rares“ im ZDF!

In der Trödelshow werden alte Schätze an die Händler verkauft. Erbstücke, Flohmarktfunde oder Dinge, die der Verkäufer nach einiger Zeit doch nicht mehr will - „Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter hat schon so ziemlich alles erlebt.

Bares für Rares: Das sind die Händler
Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares“ (ZDF): Frau will seltenes Fundstück verkaufen

Auch dieses Mal hören er und „Bares für Rares“-Expertin Wendela Horz wieder eine außergewöhnliche Geschichte. Monika Vogel ist extra aus dem baden-württembergischen Herrenberg ins Pulheimer Walzwerk gekommen, um ein Charivari (massive silberne oder versilberte Schmuckkette) loszuwerden.

Sie habe einfach keine Verwendung dafür, erzählt die Spa-Managerin bei „Bares für Rares“. Das Charivari hat sie aus dem Müll gerettet. „Genau genommen ist es eine Fundsache, die ich vor dem Kleidersack gerettet habe“, so Monika Vogel. Und weiter: „Ich arbeite in der Hotellerie. Da wird vergessene Kleidung, wenn sie niemand abholt, irgendwann entsorgt.“

+++München: Arbeiter laufen durch Englischen Garten – als sie DIESES Ausmaß sehen, sind sie geschockt+++

Zufällig sei die 51-Jährige in der Kleiderkammer und habe das Charivari an einer „alten, schäbigen Lederhose“ entdeckt.

Nun soll Wendela Horz bei „Bares für Rares“ mehr über das Stück herausfinden.

-------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ wird im ZDF ausgestrahlt
  • Seit 2013 gibt es die Trödelshow
  • Horst Lichter moderiert die Sendung
  • „Bares für Rares“ gilt als die erfolgreichste Sendung im Nachmittagsprogramm des ZDF
  • Die Sendung hat einen festen Pool von Experten und Händlern, die die Stücke begutachten
  • Mit dabei sind unter anderem Susanne Steiger, Waldi Lehnertz oder Fabian Kahl

-------------------------

Bares für Rares“-Verkäuferin von Expertenpreis beeindruckt

An der Kette hängen zahlreiche Chains. Zwei Münzanhänger, Grandeln, ein Hirschkäfer, ein Teil eines Geweihs, Zähne einer Wildsau, ein Mardergebiss sowie ein kleiner Amethyst. Eine außergewöhnliche Sammlung.

Die Entstehungszeit schätzt die „Bares für Rares“-Expertin auf die Fünfzigerjahre. „Die Sachen sind qualitativ alle sehr hochwertig, sehr gut gemacht und stammen vermutlich aus Süddeutschland, dem Alpenland.“

+++ Vater aus NRW will Schmuggelware verkaufen – Horst Lichter reagiert eindeutig +++

Monika Vogel hätte für ihren Fund gerne 100 Euro. Doch weit gefehlt. Wendela Horz kann der Verkäuferin eine große Freude machen. „Es gibt durchaus einen Käuferkreis. Ich würde einen Wert von 300 Euro ansetzen.“

------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

Horst Lichter schockiert Händler – er will wirklich...

Ehepaar will Fundstück verkaufen – Expertin deckt „Geheimnisse“ auf

Außergewöhnliches Objekt aus Oberhausen – DAS gab es wirklich noch nie in der Trödelshow

------------

Händler bei „Bares für Rares“ treiben Preis in die Höhe

Die Spa-Managerin ist beeindruckt. Wenn sie nur wüsste, was im Händlerraum noch passieren wird! Denn kaum kommt die Verkäuferin an, wird bereits deutlich: Viele der Händler interessieren sich für das Charivari. Schon bei 200 Euro steigen sie ein.

-----------

Das ist ein Charivari:

  • ist eine silberne Schmuckkette
  • daran hängen sogenannte Charms
  • meist Edelsteine, Grandeln, Münzen und Tierkörperteile
  • Es wird von Männern und Frauen an ihrer Tracht getragen

-----------

+++ Mann mit bewegender Geschichte – „Habe ich aus der DDR geschmuggelt“ +++

Am Ende bekommt Monika Vogel bei „Bares für Rares“ unglaubliche 600 Euro für die Schmuckkette, die fast im Müll gelandet wäre. Also doppelt so viel, wie die Expertin geschätzt hatte, und gleich sechsmal so viel, wie sich die Verkäuferin gewünscht hatte. So gut kann es gehen.

„Bares für Rares“ (ZDF): Schock für Händler! Als Horst Lichter dieses Objekt sieht, versucht er wirklich...

Kürzlich flimmerte eine Spezial-Abendshow von „Bares für Rares“ über die TV-Bildschirme. Moderator Horst Lichter schockierte dabei die Händler. Hier alle Einzelheiten erfahren>>> (cs)

„Bares für Rares“ läuft montags bis freitags um 15.05 Uhr im ZDF. Ganze Folgen gibt es auch in der Mediathek.

 
 

EURE FAVORITEN