„Bares für Rares“: Ehepaar verkauft Rarität – jetzt hat es was Unglaubliches vor

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares: Das sind die Händler

Beschreibung anzeigen

Für Eva und Klaus Hetzer ist der Gang zum Pulheimer Walzwerk kein schwerer. Das Ehepaar aus Montabaur sagt schließlich: „Wir sind jetzt in dem Alter, wo man abschafft und nicht mehr anschafft.“

Abschaffen wollen die beiden bei „Bares für Rares“ (ZDF) Original-Raritäten vom deutschen Schriftsteller und Maler Günter Grass – ein Geschenk vom Künstler höchstpersönlich an Evas verstorbenen Mann.

Und die „Bares für Rares“-Kandidatin und ihr zweiter Ehemann haben auch schon eine Idee, was sie mit dem Erlös anstellen wollen.

„Bares für Rares“: Ehepaar hat Bilder von Günter Grass dabei – unglaublich, was es mit dem Erlös vorhat

Was das Paar nach dem potenziellen Verkauf der Kunstwerke vorhat, ist eher ungewöhnlich. Die zwei wollen nach Las Vegas fliegen, um dort in drei Jahren ihren 20. Hochzeitstag zu feiern. 17 Jahre sind die ZDF-Showteilnehmer nun schon verheiratet, haben damals – man mag es kaum glauben – in Las Vegas geheiratet.

----------------------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Die Anmeldung erfolgt online
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Wenn sich beide Seiten einig sind, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten

----------------------------------------

„Bares für Rares“: Wie viel ist ihr Mitbringsel wert?

Jetzt sollen also alte Erinnerungen an die damalige Zeit zurückgeholt werden. Ob sie mit dem Verkauf der Bilder von Günter Grass wohl gut bedient sind?

Der Künstler war mit Evas erstem Mann gut befreundet, da dieser im Verlag gearbeitet hatte, wo Günter Grass seine Bücher herausbrachte. Dass es Originale aus dem Jahr 1982 sind und dazu noch mit Signatur, ist also zweifellos.

500 Euro stellt sich das „Bares für Rares“-Paar vor. Doch ZDF-Experte und Kunsthändler Albert Maier schätzt den Wert der Mitbringsel nur auf 400 Euro.

----------------------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“: Waghalsige Aktion! Für diese Rarität riskierte ein Mann alles

„Bares für Rares“: Sven Deutschmanek verabschiedet sich – Fans enttäuscht: „Ach wie schade“

„Bares für Rares“: Mann entdeckt Schmutz an Rarität – damit liegt er ordentlich daneben

----------------------------------------

Die Händler jedoch feilen eifrig um die Raritäten, reißen sich förmlich darum. Am Ende bleibt es bei der goldenen Mitte vom Wunschpreis und der Expertise. Eva und Klaus Hetzer sind um 450 Euro reicher.

Ihrer romantischen Reise nach Las Vegas sollte damit nichts mehr im Wege stehen… (jhe)