„Bares für Rares“ (ZDF): Händler Fabian macht DIESEN Vorschlag – Kollege droht: „Dann schmier' ich dir eine!“

Bares für Rares: Das sind die Händler
Beschreibung anzeigen

So laut ist es selten bei „Bares für Rares“! Da lieferte sich das Team vom ZDF aber einen ganz schönen Kampf untereinander.

Wie sowas sein kann? Hin und wieder kommen Raritäten bei „Bares für Rares“ zum Vorschein, auf die sich gleich mehrere Händler stürzen. Dann kann es auch mal etwas hitzig im ZDF-Studio zugehen.

Ein einziger Kommentar von Fabian Kahl macht seinen „Bares für Rares“-Kollegen Wolfgang Pauritsch ganz nervös. Dann wird es auf einmal laut.

Bares für Rares“: Student will Uhr seines Onkels verkaufen

Student Fabio Kronfeld möchte die Taschenuhr seines Onkels bei „Bares für Rares“ zu Geld machen. Der 21-Jährige hofft darauf, etwa 4.000 Euro für das Erbstück zu bekommen.

Leider wird schon bei der Expertise deutlich, dass die Uhr nicht im einwandfreien Zustand ist und deshalb maximal 3.000 Euro einbringen könnte. Doch der 21-Jährige gibt nicht auf und versucht sein Glück bei den Händlern.

---------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • sie wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Wenn sich beide Seiten einig sind, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten

---------------------------

Die Händler zeigen sofort Interesse – insbesondere Fabian Kahl und Wolfgang Pauritsch. „Eine sehr außergewöhnliche Uhr haben Sie uns mitgebracht“, begrüßt Letzterer Fabio direkt. Er betont, dass alle Händler sehr begeistert seien. Ein gutes Zeichen für den Studenten aus Berlin.

Bares für Rares“-Händler unsicher: „Wollen Sie es wirklich verkaufen?“

Doch dann redet ihm Fabian Kahl unerwartet ins Gewissen: „Also wenn Sie jetzt noch die Ambitionen haben, eine Uhr zu tragen, dann hätten Sie jetzt schon die Möglichkeit, das Beste vom Besten der deutschen Uhrmacherei zu bekommen. Oder wollen Sie es wirklich verkaufen?“

---------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“ (ZDF): Frau hofft auf 1.000 Euro – dann entdeckt Wolfgang Pauritsch ein entscheidendes Detail

„Bares für Rares“: Ekel-Teil schockt ZDF-Team – „Für viele Leute wird das anstößig sein“

„Bares für Rares“ (ZDF): Mann will Bild verkaufen – doch als DAS rauskommt, muss er die Show verlassen

---------------------------

Wolfgang Pauritsch wird nervös – und droht Fabian Kahl

Kein kluger Schachzug des Kunsthändlers. Das findet auch sein Kollege Wolfgang Pauritsch, der ihm sofort droht: „Stell dir vor, er sagt jetzt 'Nein', nimmt die Uhr und geht. Dann schmier' ich dir eine!“

+++ Whatsapp: Blockiert? Diese drei Indizien zeigen dir, ob du geblockt wurdest +++

Tatsächlich nimmt Fabio die verschmutzte Taschenuhr aus dem 18. Jahrhundert wieder mit nach Hause. Doch das liegt nicht an Fabian Kahls Beeinflussung, sondern schlichtweg daran, dass das höchste Gebot der Händler bei 2.000 Euro liegt. „Dann kommen wir lange nicht ins Geschäft“, schmettert der Berliner das Angebot von Pauritsch ab. Schade.

------------------------------------

Das sind die Händler der ZDF-Sendung:

  • Elke Velten-Tönnies
  • Walter Lehnertz
  • Ludwig Hofmaier
  • Wolfgang Pauritsch
  • Julian Schmitz-Avila
  • Fabian Kahl

------------------------------------

Auch Student Melvin entscheidet sich noch in der Trödelshow um. Was ihn dazu bewegt hat, liest du hier.

Doch nicht nur zwischen Fabian Kahl und Wolfgang Pauritsch flogen deutliche Worte hin und her. Auch Händlerin Susanne Steiger geht bei einem anderen Verkaufsgespräch bei Bares für Rares mit entschiedenden Worten dazwischen.

 
 

EURE FAVORITEN