„Bares für Rares“ (ZDF): Frau bringt echt Disney-Zeichnung mit – bei Händler-Angebot kann sie nur lachen

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares: Das sind die Händler
Beschreibung anzeigen

Vertraute Gesicht bei „Bares für Rares“ im ZDF! Disney-Fans kamen in der Folge voll auf ihre Kosten.

Denn „Bares für Rares“-Kandidatin Monika Höhn aus Köln brachte ein echtes Stück Filmgeschichte ins ZDF-Studio.

Die 63-Jährige ist nicht nur stolze Besitzerin eines Restaurants, sondern darf auch originale Zeichnungen der Disney-Filmfabrik ihr Eigen nennen.

+++ „First Dates Hotel“ (Vox): Als ER kommt, wird Aline ganz anders – „komische Gedanken“ +++

Bares für Rares“ (ZDF): Frau hat Disney-Zeichnungen dabei - Lachanfall

Und echte „Bares für Rares“-Fans werden auch verstehen, warum die Verkäuferin bei einem bestimmten Angebot nur lachen kann.

----------------------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Wenn sich beide Seiten einig sind, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten

----------------------------------------

Auch die „Bares für Rares“-Händler scheinen angetan zu sein. Doch als Monika Waldis Angebot hört, kann sie nur noch losprusten.

+++„Bares für Rares“: Irrer Auftritt von Horst Lichter – Albert Maier haut kräftig auf den Tisch+++

Noch bevor Monika an den Tresen tritt, ist „Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter am Staunen: „Ich werd' verrückt!“ Auf den drei Zeichnungen, die die Kölnerin mitgebracht hat, sind die Filmhelden Mickey Mouse und Donald Duck zu erkennen. Zertifikate, die hinten an den Bilderrahmen kleben, bestätigen die Echtheit.

Experte Sven Deutschmanek ist begeistert: „Du hast hier wunderschöne Trickfilmzeichnungen mitgebracht.“ Zwei der Zeichnungen schätzt er auf einen Wert von jeweils 300 Euro. Die dritte weist sogar eine colorierte Abbildung der weltberühmten Maus auf und sei noch mehr wert.

+++ Goodbye Deutschland: Bild von Danni Büchner sorgt für Aufsehen – „Komplett anders“ +++

Insgesamt würde er an Monikas Stelle also 1.200 Euro für die drei Werke verlangen. Die Bilder stammen aus den 1930er- und 1940er-Jahren und gelten damit als ein Stück Zeitgeschichte.

Auch die Händler haben sofort einen Bezug zu den Zeichentrickfiguren. „Walt Disney ist in unserem Haus!“, stellt Wolfgang Pauritsch erfreut fest. Fabian Kahl erklärt: „Das ist schon spannend und ich glaube, das ist für Sammler ein gutes Gebiet.“

--------------

Das ist „Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter:

  • Wilhelm Horst Lichter wurde am 15. Januar 1962 in Nettesheim geboren
  • Er ist Koch, Autor und Moderator
  • Seit 2013 moderiert er „Bares für Rares“

------------

Das lässt sich Waldi nicht zweimal sagen und bietet als Erster: „Ich fang mal pro Bild mit 80 Euro an.“ Darauf hat Monika nur gewartet und kann sich ein lautes Lachen nicht verkneifen. Der Kunsthändler ist durch die ZDF-Trödelshow als „80-Euro-Waldi“ bekannt geworden.

----------------------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

----------------------------------------

Kichernd erklärt Monika ihre überschwängliche Reaktion: „Ich wollte die 80 unbedingt hören.“ Mit 80 Euro wird Waldi jedoch nicht weit kommen. Am Ende gehen die Zeichnungen für 1.300 Euro an Susanne Steiger.

Wo gibt es die „Bares für Rares“-Läden?

Du wolltest schon immer mal einen Laden der „Bares für Rares“-Händler besuchen? Wir haben sie dir hier einmal aufgelistet.

Was macht Horst Lichter denn da? Bei dieser Aktion musste Experte Albert Maier mal ordentlich auf den Tisch hauen.

Wenn du die „Bares für Rares“-Folge verpasst hast, kannst du sie in der ZDF-Mediathek nachschauen.