Bares für Rares (ZDF): Frau bricht bei DIESEM Angebot in Tränen aus – „Ist das irre!“

Einen Wahnsinnspreis sackte eine Familie bei Bares für Rares ein.
Einen Wahnsinnspreis sackte eine Familie bei Bares für Rares ein.
Foto: ZDF

Wahnsinns-Verkauf! Bei „Bares für Rares“ im ZDF hat es schon so manchen Mega-Deal gegeben. Was eine Familie am Mittwoch in der Show absahnte, ist aber ein neuer Höhepunkt in der sechsjährigen Erfolgsgeschichte der ZDF-Sendung.

Sabine und Jörg von Mörner aus Dieburg in Hessen brachten ein ganz besonderes Exemplar zu „Bares für Rares XXL“ mit: ein Zigaretten-Döschen aus purem Gold! Der Preis, den die beiden dafür ansetzten, war schon hoch. Was sie am Ende dafür bekamen, übertraf aber alles.

Bares für Rares (ZDF): Frau bricht in Tränen aus

„Dat is aber hübsch, sach ma“, liebäugelt Moderator Horst Lichter mit dem Objekt. Die Dose ist ein altes Familienstück von Sabine und Jörg, deren Familie mit zur Sendung auf Schloss Drachenburg angereist ist.

+++ Bares für Rares (ZDF): Als Star-Verkäuferin DIESES Produkt vorstellt, fällt Horst Lichter vom Glauben ab +++

Jörgs Großvater hat das Objekt 1917 von seiner Frau zum 42. geschenkt bekommen. „Es ist tatsächlich Gold“, stellt Expertin Heide Rezepa-Zabel fest. Das 18-karätige Stück wurde von den Gebrüder Friedländern in Berlin eingekauft, einer „sehr feinen Adresse“.

Moderator Horst Lichter kann es nicht fassen

„Warum gibt man so ein Familienstück weg?“, will Lichter wissen. Die Zeit des Rauchens sei vorbei, erklärt von Mörner und nennt seinen Preis für das edle Objekt: 5950 Euro – der Schmerzwert ist der Goldpreis der Zigaretten-Dose. Die Expertin von „Bares für Rares“ legt sogar noch einen drauf: 8000 bis 8500 Euro.

-----------------------

Mehr Themen:

-----------------------

Die Händler fangen sofort an zu staunen, als die das Döschen sehen. Es dauert nur Sekunden, bis sich die Angebote überschlagen und alles übersteigen, was sich die von Mörners erhofft haben. Dann fällt die magische Zahl: Susanne Steiger bietet 10.000 Euro. Unfassbar!

Die Familie der von Mörner steht fassungslos am Bildschirm und verfolgt das Wettbieten. Als die Fünfstelligkeit erreicht wird, fällt einer aus der Familie alles aus dem Gesicht: „Was hat sie jetzt gesagt?“, fragt die Frau und traut ihren Ohren nicht.

Bares für Rares: Verona Pooth mit Sohn Diego zu Gast

Doch da war längst nicht Schluss: Am Ende geht die goldene Dose für 12.200 Euro über den Tisch. Julian Schmitz-Avila ist der glückliche Sieger des Wettbietens. Der Preis ist so hoch, dass der Käufer noch nicht einmal genug Geld dabei hat und nur anzahlen kann.

----------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ wird im ZDF ausgestrahlt
  • Die Trödelshow gibt es schon seit 2013
  • Moderiert wird die Sendung von Horst Lichter
  • Sie als die erfolgreichste Sendung im Nachmittagsprogramm des ZDF

-----------------------

+++„Bares für Rares“ im ZDF: Händler will aussteigen – und enthüllt DIESE Hammer-Story!+++

Sabine von Mörner schlägt die Hände über den Kopf, bei der Dame aus der Familie rollen schon die Tränen. „Ist das irre“, sind sich die von Mörners einig. Das hätte wirklich niemand von ihnen erwartet ...

Prominente Gesichter in Show

Auch prominente Gesichter waren bei „Bares für Rares“ zu Gast: Unter anderem ließ sich TV-Gesicht Verona Pooth mit Sohn Diego dort blicken. Und Diego gleich, das er ein ähnlich freches Mundwerk hat wie seine Mama. Er will eine alte Uhr verkaufen, um seinen Führerschein zu finanzieren. Das Problem: Er will den Schein zum begleiteten Fahren erlagen. Aber wer soll ihn begleiten:

„Ich habe tatsächlich eben erfahren, man braucht eine Person, die keine Punkte hat. In der Familie wird das sehr schwer werden“. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN