„Bares für Rares“-Händler Waldi ist in Quizshow sichtlich überfordert – sofort greift Bernhard Hoëcker ein

Bares für Rares: Das sind die Händler
Beschreibung anzeigen

Mit Antiquitäten kennt sich „Bares für Rares“-Händler Waldi aus. Der 53-Jährige weiß, worauf es bei einem guten Deal ankommt.

Doch am Montag musste sich Walter Lehnertz in einer anderen Disziplin beweisen. Ausgerechnet sein „Bares für Rares“-Kollege Detlev Kümmel fordert ihn bei „Wer weiß denn sowas?“ heraus.

Bares für Rares“-Stars treten in Quizshow gegeneinander an

Normalerweise drehen sich die TV-Auftritte der „Bares für Rares“-Stars um Sammler-, Fund- und Erbstücke. Händler Walter Lehnertz und Experte Detlev Kümmel erkennen ein besonderes Schmuckstück, Gemälde oder sonstige wertvolle Gegenstände sofort.

Am Montag kam es jedoch auf ihr Allgemeinwissen an. Neben Elton und Bernahrd Hoëcker musste sich das Duo den kniffligen Fragen in der ARD-Show stellen. Gar nicht so einfach...

------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Horst Lichter ist seit Beginn der Moderator der Sendung
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Wenn sich beide Seiten einig sind, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten

------------------------

Bares für Rares“-Händler Waldi unterläuft Patzer

Als es ins Finale ging, wirkte Waldi etwas überfordert. Bei „Bares für Rares“ weiß der 53-Jährige, wie der Hase läuft, doch mit den Regeln der Quizshow kennt sich der Kunst- und Antiquitätenhändler offenbar nicht ganz so gut aus.

Schon bei der ersten Frage im Finale befürchtete er, rausgeflogen zu sein. Noch bevor überhaupt die korrekte Antwort vorgelesen wurde („Achso, ich dachte, wir hätten das verloren. Ich war schon demotiviert.“). Wenige Sekunden später freute er sich dann zu früh. Sein Team-Kollege Bernhard Hoëcker musste sofort eingreifen: „Nein, nein, nein!“

------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“: Kandidatin schmeißt in Trödelshow hin – weil Händler DAS sagt

„Bares für Rares“: Verkäuferin findet DAS im Müll – und alle rasten aus

„Bares für Rares“: Ekel-Teil schockt ZDF-Team – „Für viele Leute wird das anstößig sein“

------------------------

Bares für Rares“-Händler gewinnt mit Bernhard Hoëcker

Denn die Frage wurde von beiden Teams falsch beantwortet und es kam zu einem Unentschieden. Daher mussten sich Elton, Detlev, Bernhard und Waldi einer zweiten Frage im Finale stellen. Spätestens jetzt schien es dem „Bares für Rares“-Händler zu viel.

Doch am Ende siegte das Team von Waldi und Bernhard glücklicherweise, da sie eine Schätzfrage zum Sommerhit des Jahres 2017 („Despacito“) besser beantworteten als ihre Gegner.

Walter Lehnertz hat derzeit allen Grund zur Freude. Sein Künstlername „80-Euro-Waldi“ wurde offiziell vom Patentamt verifiziert. Mehr dazu hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN