ARD ändert Programm – in Kult-Sendung wird vieles anders

Die ARD ändert ihr Programm - eine Kult-Sendung bekommt mehr Sendezeit.
Die ARD ändert ihr Programm - eine Kult-Sendung bekommt mehr Sendezeit.
Foto: imago images / Christian Grube

Derzeit sind Nachrichten wichtier denn je. Darum hat sich die Programmdirektion der ARD zu einem bei vielen Zuschauern langersehnten Schritt entschieden.

ARD: Tagesthemen ab September mit mehr Sendezeit

Ab 7. September sollen die Tagesthemenvon Montag bis Donnerstag weiterhin ihren festen Platz um 22.15 Uhr einnehmen. Die Sendung läuft ab diesem Tag eben nicht mehr wie gewohnt 30 Minuten, sondern soll fünf Minuten länger als zuvor andauern. Damit endet sie um 22.50 Uhr.

Die „Tagesthemen“-Sendung am Freitagabend ist von der Programmänderung nicht betroffen, sie soll weiterhin eine halbe Stunde dauern.

Dazu Volker Herres, Programmdirektor in der ARD: „Die verlängerte Sendezeit werden wir insbesondere dazu nutzen, der Berichterstattung aus den Regionen noch mehr Platz in den 'Tagesthemen' einzuräumen.“

----------------------------------------

Mehr Themen aus der ARD:

Tagesschau: Jan Hofer erlaubt sich skurrile Aktion – und wird zur Lachnummer

„Tatort“-Zuschauer geschockt – ARD trifft DIESE Entscheidung

„hart aber fair“: Infektiologe kritisiert Politik - „Diese Strategie würde zur Katastrophe führen“

ARD: Aus nach 16 Jahren – Sender stellt Kultserie für immer ein

------------------------------------

Neue Rubrik bei den Tagesthemen geplant

Geplant sei eine neue Regionalrubrik mit dem Titel "#mittendrin". Sie soll zunächst am Freitag und ab September dann vier Mal in der Woche gesendet werden. „Das ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Stärkung unserer Informationskompetenz“, so Herres.

----------------

Das sind die Tagesthemen:

  • Nachrichtensendung in der ARD
  • Die Erstausstrahlung war am 2. Januar 1978
  • Sie wird täglich ausgestrahlt
  • Moderiert werden die Tagesthemen von Ingo Zamperoni, Pinar Atalay oder Caren Miosga
  • Das Pendant im ZDF ist das Heute-journal
  • Das Heute Journal startete sogar am selben Tag

-------------------

+++ Fernsehgarten: Andrea Kiewel postet Foto – Fans in Sorge wegen DIESES Details +++

Wenn dir die 35 Minuten lange „Tagesthemen“-Ausgabe noch immer nicht genug Information bietet, kannst du später in der ARD auch noch weitere Nachrichtensendungen sehen. Um 0 Uhr informiert die ARD mit dem „Nachtmagazin“ über die wichtigsten Ereignisse des Tages, zwischen 1 Uhr und 5.30 Uhr kannst du zwei kurze Nachtausgaben der Tagesschau anschauen. Außerdem gibt es immer wieder "ARD extra", beispielsweise diesen Dienstag mit dem Titel: "Corona - die Woche der Entscheidung".

ARD setzt Kult-Serie ab

Für eine Serie hingegen gibt es keinen Sendeplatz mehr: Die ARD wird keine neuen Folgen mehr von „Familie Dr. Kleist“ zeigen. Die EInschlaquoten waren zu schlecht, nach 16 Jahren ist daher Schluss für die Arztserie aus Thüringen. Hier alle Infos. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN