ARD: Moderatorin bekommt bizarres Zuschauer-Geschenk: „Ein bisschen gruselig“

Ard-Moderatorin: Die Journalistin hat ein bizarres Geschenk erhalten. (Symbolbild)
Ard-Moderatorin: Die Journalistin hat ein bizarres Geschenk erhalten. (Symbolbild)
Foto: imago images / Jürgen Heinrich

Seine Fans kann man sich nicht aussuchen. Das wissen wohl auch die Moderatorinnen und Moderatoren der ARD. Manche Fans sind nett und freundlich, manche bei Zeiten auch etwas übergriffig. Und manche einfach nur skurril.

Eine ARD-Moderatorin hat nun nämlich ein bizarres Geschenk bekommen. Darin heißt es: „Sie sind von blendender Schönheit.“

ARD-Moderatorin bekommt bizarres Geschenk von Zuschauer

Über die Fanpost dürfte sich die ARD-Moderatorin gefreut haben. Denn Natalie Amiri hat tatsächlich „Post von Sonnenfackel“ erhalten, wie sie auf Instagram schreibt.

+++ ARD-Moderator Kai Pflaume: SIE bringt ihn an seine Grenzen – „Können wir jetzt endlich...“ +++

In dem bizarren Geschenk war eine Maske, auf dem ein Foto der Moderatorin des Weltspiegel im Ersten gedruckt war. Zudem erhielt die 42-Jährige die Notiz: „Liebe Natalie Amiri, hiermit übersende ich Ihnen als Lichtgestalt des Weltspiegels eine Schutzmaske zum Schutz gegen Corona. Sie sind von blendender Schönheit und leuchten heller als die Sonne! Möge die Maske den Träger allzeit schützen! Herzlichst, Sonnenfackel.“

Mit der Maske ist die ARD-Moderatorin wohl vor Corona geschützt, ohne dass dadurch ihre „Schönheit“ verdeckt ist, wird sich der unbekannte Absender wohl gedacht haben.

-------------------------------

Mehr News:

„Sturm der Liebe“-Star Erich Altenkopf gesteht ganz offen: „Ich muss...“

„Fernsehgarten“ (ZDF): Was war denn da los? Andy Borg völlig von der Rolle

„Tatort“-Schauspielerin verrät jetzt DAS über Jan Josef Liefers

-------------------------------

Fans sind geteilter Meinung

Ihre Fans haben hingegen unterschiedliche Meinung zu dem bizarren Geschenk. Sie schreiben zum Beispiel:

  • „Bisschen Crazy, aber supernett und lieb, eigentlich auch sehr kreativ.“
  • „Ein kreativer Sternenregen an Komplimenten.“
  • „Das ist ein bisschen gruselig.“
  • „Hmmm.“
  • „Eine Maske mit meinem eigenen Gesicht drauf würde ich aber nicht tragen, da würde ich mich im Spiegel ja doppelt sehen.“
  • „Nett Idee.“

Andere Fans wurden bei der Aktion sogar selbst kreativ und schlagen vor:

  • „Vielleicht können wir einen Deal machen, dass auch alle CNN-Reporter ab jetzt Natalie Amiri-Masken tragen.“
  • „Du könntest mal wieder zeigen, wie du bei der Pediküre bist.“

Ob wir die Moderatorin aber tatsächlich bald mit der Maske im Fernsehen sehen werden? Wir können gespannt sein! (nk)

Eine skurrile Situation gab es auch bei den Kollegen von Sat.1. Was passiert ist, liest du hier.

 
 

EURE FAVORITEN