ARD: „Frag doch mal die Maus“ – Mark Forster veräppelt Günther Jauch

Mark Forster schießt in der ARD gegen Günther Jauch.
Mark Forster schießt in der ARD gegen Günther Jauch.
Foto: © WDR/Ben Knabe / IMAGO / Future Image

50 Jahre alt ist „Die Sendung mit der Maus“ nunmehr schon. Klar, dass das für die ARD ein Grund zu Feiern ist. Und das tat der Sender mit der Sendung „Frag doch mal die Maus“ auch ausgiebig.

So scharte Dr. Eckart von Hirschhausen zahlreiche Gäste in der ARD um sich, um den besonderen Geburtstag zu feiern. Doch „Frag doch mal die Maus“-Gast Mark Forster nutzt dabei seine Gelegenheit für einen neckischen Seitenhieb gegen seinen Kollegen Günther Jauch.

„Frag doch mal die Maus“ (ARD): Fieser Seitenhieb gegen Günther Jauch!

50 Jahre Sendung mit der Maus – da sammeln sich viele Erinnerungen und Anekdoten bei den Zuschauern an. Auch bei den prominenten Gästen, denen von Hirschhausen an diesem Abend Dutzende Quizfragen stellen wird.

Seine erste Frage direkt zu Beginn der Sendung ist für die Stars kinderleicht zu beantworten. „Wer von euch hat denn als Kind schon die Sendung mit der Maus geschaut?“, will von Hirschhausen wissen.

ARD-Sendung „Frag doch mal die Maus“: Mark Forster bringt diesen Spruch

Fünf Gäste heben ihre Hände in die Höhe – alle haben die Sendung mit der Maus geguckt. „Na jeder hier“, kommentiert Mark Forster in die Runde. Jeder außer einem!

+++ ARD: Dieses „Sendung mit der Maus“-Jubiläum wird Armin Maiwald nie vergessen können – „Wie geht man damit um?“ +++

-------------------------------

Das ist „Die Sendung mit der Maus“:

  • „Die Sendung mit der Maus“ ist eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen
  • 1970 wurde sie von Gert Kaspar Müntefering, Siegfried Mohrhof, Monika Paetow und Armin Maiwald entwickelt
  • Die Show wird in „Lachgeschichten“ (Zeichentrickfilme) und „Sachgeschichten“ (wissenschaftliche Beiträge) unterteilt
  • „Die Sendung mit der Maus“ wird seit dem 7. März 1971 von der ARD ausgestrahlt

-------------------------------

+++ ARD „Sendung mit der Maus“: Armin Maiwald über heutige Kindershows – „Halte ich für Schrott“ +++

Mark Forster fügt lachend hinzu: „Außer Günter Jauch!“ Ein überaus fieser Seitenhieb auf den 64-jährigen Promi, der in Forsters 38 Jahre alten Augen anscheinend schon zum alten Eisen gehört.

-------------------------------------------

Das ist Mark Forster:

  • geboren am 11. Januar 1983 in Kaiserslautern als Mark Cwiertnia
  • seine Mutter stammt aus Polen und nennt ihn Marek
  • 2012 veröffentlichte er seine erste Single „Auf dem Weg“ und sein Debütalbum „Karton“
  • 2013 sang er den Refrain in Sidos „Einer dieser Steine“
  • im gleichen Jahr schaffte er den Durchbruch mit „Au revoir“
  • seit 2017 ist er Coach bei „The Voice of Germany“
  • Bei „The Voice Kids“ saß er mit Lena Meyer-Landrut in der Jury

---------------------------------------------

Als die erste „Sendung mit der Maus“ über die TV-Bildschirme flimmerte, hatte Günther Jauch schließlich schon 14 Kerzen auf dem Geburtstagskuchen. Damit ist der 64-jährige Moderator nicht nur älter als die „Maus“-Sendung selbst – sondern war als Teenager beim Sendestart schon zu alt, um einzuschalten...

„Frag doch mal die Maus“ in der ARD: So reagiert Jauch auf den fiesen Seitenhieb

Doch Jauch nimmt den mehr oder weniger altersdiskriminierenden Seitenhieb mit Humor und stimmt in Mark Forsters Lachen ein. Geschaut hat er die Sendung nämlich doch – und zwar später mit seinen vier Töchtern Mascha, Kristin, Katja und Svenja.

-------------------------------

Mehr Themen aus TV und Show:

„Tagesthemen“ (ARD): DAS gab's noch nie! Sprecherin fängt an zu moderieren – doch sie ist nicht alleine im Studio

Sportschau-Moderator Matthias Opdenhövel: TV-Hammer! DAS ist sein neuer Job

Sky-Paukenschlag! Sender verkündet neue Partnerschaft

-------------------------------

Durch sie wurde Jauch zum späten „Maus“-Fan: „Bei der 'Maus' konnte man als Eltern unbesorgt sein. Die Kinder erklärten einem nach der Sendung, wie die Streifen in die Zahnpasta kommen. Sachen, die man selber noch nicht wusste...“

+++ Lena Meyer-Landrut veröffentlicht süßes Foto – doch was will sie damit sagen? +++

Sein Fazit: „Ich hab' von der Maus profitiert, in erster Linie als Vater!“ Grund genug auch für den 64-Jährigen, ordentlich bei den Jubiläums-Feierlichkeiten in der ARD mitzumischen. (vh)

Folge verpasst? Die ganze Sendung kannst du in der ARD-Mediathek anschauen.

Zuletzt fiel eine ARD-Kultsendung in ein tiefes Loch. Was war passiert?