ARD: „Brisant“-Moderatorin zieht Frisuren-Notbremse – fataler Ausgang: „Nicht nachmachen!“

Foto: IMAGO / Tinkeres

Mit diesem Problem ist Mareile Höppner aktuell nicht allein: Wegen des Corona-Lockdowns sind alle Friseure in Deutschland zu – darunter leidet auch die ARD-Moderatorin

Deshalb wird die „Brisant“-Moderatorin in Zeiten des aktuellen Corona-Lockdowns erfinderisch, wenn es um ihre Haare geht. Dabei wagt die ARD-Beauty einen gewagten Haare-Selbstversuch mit der Schere – doch das geht gehörig schief.

ARD: „Brisant“-Moderatorin Mareile Höppner greift zur Schere

Auf Instagram lässt die ARD-Moderatorin Mareile Höppner ihre Fans an ihrem Vorhaben teilhaben, dreht dafür diverse Videosequenzen und schreibt dazu: „Mein Haarschneideselbstversuch. Kann nur sagen, hoffe die Friseure machen bald auf. Swipe für Mutige! Nicht nachmachen! Bin jetzt schief. Egal.“

+++ ARD: „Brisant“-Moderatorin Mareile Höppner bereitet sich auf Sendung vor – plötzlich passiert ihr ein Malheur „Autsch!“ +++

Die 43-Jährige hat sich also tatsächlich die Mähne selbst geschnitten.

--------------------------

Das ist ARD-Moderatorin Mareile Höppner:

  • Sie wurde am 12. Mai 1977 in Hamburg geboren
  • Mareile Höppner startete ihre TV-Karriere als Reporterin in der Redaktion RTL Nord
  • Danach wurde sie zur Wettermoderatorin bei Guten Abend RTL
  • 2002 moderierte sie die Sendung selbst
  • Von 2004 bis 2006 war sie für ProSieben tätig
  • Seit 2008 ist sie beim ARD-Boulevardmagazin „Brisant“ als Moderatorin tätig
  • Mareile Höppner hat einen Sohn

--------------------------

ARD-Star Mareile Höppner hat plötzlich schiefe Haare

In den Videos geht die ARD-Moderatorin genauer auf ihr Haar-Dilemma ein. „So jetzt muss ich ein wenig tapfer sein, ich schneide Spitzen. Sieht aus, als hätte ich eine Duschhaube auf“, erzählt die „Brisant“-Moderatorin und hält sich die Haare zu einem Zopf gebunden von hinten übers hübsche Gesicht.

Das Endresultat: Ein bisschen schief alles. Mareile: „Ok, das sieht aber keiner, das gleicht sich im Fernsehen alles aus.“

Wenig später veröffentlich Mareile Höppner in ihrer Instagram-Story ein Bild aus dem ARD „Brisant“-Studio, während sie auf Sendung ist. Dazu postet sie: „Na, Frisur sitzt doch! Man sieht nichts.“

--------------------------

Mehr ARD-News:

--------------------------

In der Tat wirken ihre Haare in der Sendung wieder gleichlang. Ob da nicht noch jemand im ARD-Backstagebereich heimlich nachgeholfen hat…

Nur wenige Tage später geht es auch schon weiter mit der Malheur-Serie für die ARD-Moderatorin. Denn kurz vor der Sendung passiert Mareile Höppner nochmals ein Fauxpas. Was da schon wieder hinter den Kulissen los war, liest du hier >>>