„Adam sucht Eva“: Ex-GZSZ-Star erlebt Horror-Date – „Hab mich komplett ausgeliefert gefühlt“

Anna Juliana Jaenner, hier noch angezogen, will bei „Adam sucht Eva” ihre große Liebe finden.
Anna Juliana Jaenner, hier noch angezogen, will bei „Adam sucht Eva” ihre große Liebe finden.
Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Steffi Adam/Geisler-Fotopress

Liegt Liebe in der Luft? Im Paradies bei „Adam sucht Eva“ ist wohl eher das Gegenteil der Fall. Eigentlich sind die Kandidaten der RTL2-Show in Griechenland, um die Liebe zu finden.

Doch Ex-GZSZ-Star Anna Julianer Jaenner erlebt an ihrem ersten Abend im Paradies von „Adam sucht Eva“ das ganze Gegenteil. Ihr erstes Date ist ein richtiger Horror.

„Adam sucht Eva“: Ex-GZSZ-Star erlebt Horror-Date

Gut gelaunt und mit großen Erwartungen kommt Anna auf der Insel der Liebe an. Doch mit Falko hat sie wohl nicht gerechnet. Er ist zwar nicht ihr Adam, doch das erste Dinner erlebt sie mit ihm gemeinsam. Zuvor haben sich die Herren der Schöpfung an der Kochinsel abgemüht und für alle ein Menü gezaubert.

------------------------------

Das ist „Adam sucht Eva“:

  • Die Dating-Show „Adam sucht Eva” wird ab dem 15. November auf RTL2 ausgestrahlt
  • Die Folgen laufen um 20.15 Uhr im TV und außerdem online in der Mediathek bei TV NOW
  • Bei „Adam sucht Eva“ sind Singles auf der Suche nach der großen Liebe
  • Um an der Show teilzunehmen, muss jeder Teilnehmenden die eigene Kleidung ablegen
  • Splitterfasernackt lernen sich die Kandidaten kennen und vielleicht auch lieben

-------------------------------

Dann geht es an den Tisch. Jede Eva dinniert mit einem Adam. Anna muss mit Falko essen und der hat so gar keine Lust. Anna versucht, das Gespräch irgendwie in Gang zu bringen. Sie will von ihm wissen, ob er denn viel mitgeholfen hat beim Kochen. Falko hat dafür eine muffelige Antwort übrig. „Hattest du keinen Bock zu kochen?“, fragt sie. „Natürlich nicht“. antwortet der genervt.

„Ich hab den Eindruck, dass du voll den Kackabend hast“, tastet sich Anna fragend weiter voran. „Äh, ne. Ich bin momentan mit mir selbst beschäftigt“. Gut gelaunt klingt anders. „Willst du lieber alleine essen?“, will Anna wissen. Das wäre doch jetzt mies, oder?“, stellt Falko die Gegenantwort. Am Ende brechen die beiden ihr gemeinsames Essen aber doch vorzeitig ab.

Ex-GZSZ-Star fassungslos: „Fühle mich so furchtbar gerade“

„Es war schlimm, ohne Scheiß, es hat sich wie Zwang angefühlt“, sagt Falko danach gegenüber dem RTL2-Team. „War auf jeden Fall eine Challenge heute Abend für mich“, gibt auch Anna zu. „Ich hätte mich gefreut, von jemand willkommen geheißen zu werden, der sich freut, mich kennenzulernen“. So jedoch hatte Anna wohl einen denkbar schlechten ersten Abend auf der Insel der Liebe.

------------------------------

Mehr TV-News:

---------------------------------

Sie sucht Trost bei ihrem eigentlichen Adam: Sergio. „Das war echt ein krasser Abend, das hat schon wehgetan“, erzählt sie ihrem Adam. „Ich fühle mich so furchtbar gerade, das ist ganz schlimm“.

Ob es für Anna so dramatisch weitergeht oder ob es doch noch jemanden gibt, der das Ruder für sie rumreißt, siehst du montags um 20.15 Uhr auf RTL2 oder bei TvNow. (abr)

Promis und Royals

Promis und Royals