„Polizeiruf 110“ in der ARD: Zuschauer rasten wegen DIESES Details aus – „Was soll das?“

Auf die Kommissare Raczek (Lucas Gregorowicz ) und Lenski (Maria Simon) bei Polizeiruf 110 in der ARD wartet eine Menge Arbeit. (Symbolbild)
Auf die Kommissare Raczek (Lucas Gregorowicz ) und Lenski (Maria Simon) bei Polizeiruf 110 in der ARD wartet eine Menge Arbeit. (Symbolbild)
Foto: Oliver Feist/rbb/dpa

Finstere Nacht, brennende Tiere, und dann taucht auch noch ein abgetrennter Finger auf. Kein „Polizeiruf 110“ für schwache Nerven!

Spannend ging es am Sonntagabend beim „Polizeiruf 110“ in der ARD los. Und doch regten sich die Zuschauer schon nach kurzer Zeit über ein Detail in dem Krimi auf.

„Polizeiruf 110“: Grusel-Stimmung beim ARD-Krimi am Sonntag

An der gruseligen Stimmung zum Start des „Polizeiruf 110 – Heimatliebe“ aus Brandenburg lag es nicht. Der polnische Landwirt Wojciech starb bei einem Überfall auf seinen Hof im polnischen Hinterland.

Kein Problem für Ermittler Raczek, der sich als gebürtiger Pole mit den Kollegen von der polnischen Polizei auf der gemeinsamen Muttersprache unterhalten kann.

Dumm nur für die Zuschauer! Die mussten bei „Heimatliebe“ deswegen nämlich verdammt viele Untertitel lesen.

Viele Untertitel beim „Polizeiruf“: „Da krieg ich zuviel!“

„Krimis, bei denen ich nur Untertitel lesen muss, da krieg' ich ja auch schon wieder ein zuviel“, beschwert sich eine Zuschauerin bei Twitter. Ein anderer Nutzer schreibt: „Wenn ich Untertitel lesen möchte, schau ich mir einen ausländischen Film an.“

Stellenweise war die Untertitelung auch nur unglücklich gelungen, findet dieser Polizeiruf-Fan: „Weißer Untertitel auf hellem Grund... tendiere zu Hörversion.“

Auch doof: Lesen und tippen gleichzeitig ist nicht möglich. Für die Twitter-Community ein Problem: „Ey Polizeiruf, was soll das? Wir können doch nicht Twittern UND Untertitel gleichzeitig lesen!“, heißt es dort.

Trügerische Bauernhofidylle wird zu grausamer Realität

Blendet man die Sprachbarriere aus, könnte alles an dem Bauernhof Landwirt Wojciech so idyllisch sein.

------------------------------------

• Mehr Themen:

ZDF: Aus nach 41 Jahren! Sender stellt beliebte Krimiserie ein

„Tatort“ (ARD): Zuschauer rasten aus – ist dir DIESES Detail aufgefallen?!

• Top-News des Tages:

Hund am Straßenrand gefunden: Fußgänger sind schockiert, als sie das kleine Tier sehen

Markus Lanz im ZDF: Tränen-Drama mitten im TV – „Jeder Moslem ist mir lieber als du!“

------------------------------------

Erst auf den zweiten Blick wurde es dort richtig ungemütlich. Nebel auf den Feldern, maskierte Männer, Blutflecken auf dem Boden. Jenny wird immer unglücklicher, will am liebsten mit ihrer Familie nach Deutschland zurückkehren.

Kollegen von streitenden Ermittlern genervt

Die ewig zankenden Ermittler Lenski und Raczek machen sich die Arbeit mit ihren Streitereien nicht leichter. Ob sie diesen düsteren Fall auch zweisprachig lösen können, erfährst du am Sonntag ab 20.15 Uhr in der ARD. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN