Plus-Size-Model wird bei Shooting aufgefordert, sich zu verhüllen – das ist ihre Reaktion

Das sagt Nora Tschirner zu Body Shaming und GNTM

Panorama Video

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
  • Plus-Size-Model Anna O’Brian ist auf Instagram ein Star
  • Dort schilderte sie nun einen Vorfall, bei dem sie während eines Shootings dazu aufgefordert wurde, sich zu verhüllen
  • So reagiert die Influencerin

Las Vegas.  Auf Instagram ist das Plus-Size-Model Anna O’Brien ein Star. Hunderttausende folgen dort ihrem Profil „glitterandlazers“, bewundern ihre Modebilder. Für ihre Fotoshootings reist Anna um die Welt. Doch was ihr vor kurzem bei einem Bademoden-Shooting in Las Vegas passierte, machte sie stinksauer.

Unter das Instagram-Bild der Las Vegas-Session, das sie in einem Bikini mit Leopardenmuster zeigt, schreibt Anna: „Ich finde es ironisch, dass ich auf der ganzen Welt Fotos in Badeanzügen gemacht habe und der einzige Ort, an dem mir gesagt wurde, dass ich mich verhüllen soll, war Las Vegas.“

Plus-Size-Model sieht Instagram-Fotos als „Statement“

Ausgerechnet in der „Stadt der Sünde“ wurde das Model dazu aufgefordert, ihre Blöße zu bedecken. Wütend fährt die 33-Jährige fort: „Natürlich, dünne Mädchen in Tangas und Pasties sind OK, aber ein Plus-Mädchen in einem alles-bedeckenden Zweiteiler, das versucht, einen epischen Editorial-Shoot zu machen – das ist einfach zu viel.“

---------------

Das könnte dich auch interessieren:

Seine Freundin ist ein Fitness-Star auf Instagram - doch mit seinen Parodien von ihr wird er vom Netz gefeiert

Krasse Wandlung: Diese Bodybuilderin ist nun ein Curvy-Model - so sieht sie heute aus

Narzisstisch, unsicher oder depressiv? Das verraten deine Instagram-Fotos über dich – ohne dass du es merkst!

---------------

Im Endeffekt verschaffte ihr der Zwischenfall jedoch keinen Nachteil. Anna versichert, sie habe „das perfekte Foto“ bekommen. Sie erklärt, ihre freizügigen Modefotografien seien ein „Statement“. Denn Anna möchte mit ihrer Medienpräsenz für die Sichtbarkeit und Akzeptanz von Übergewichtigen in der Gesellschaft kämpfen.

Anna O’Brien gibt Followern Mut

Daher schreibt sie weiter: „Wir werden gesehen. Wir verstecken uns nicht mehr. Und wir werden das tragen, was wir wollen, wo auch immer wir wollen. Nicht nur in Vegas. ÜBERALL.“ Annas Bilder können als Kritik am allgemeinen Schönheitsideal gelten, dem spindeldürre Fitness-Bloggerinnen und Influencerinnen oft nacheifern.

Ihre Follower lieben Anna für ihren Mut. Eine schreibt, Anna sei „eine Inspiration“ für sie. Eine andere kommentiert: „Ich verehre dich und alles, was du tust, sehr.“ (leve)

 
 

EURE FAVORITEN