Superstar trinkt mitten in der Innenstadt Wein – und niemand erkennt ihn...

Sie gehört zu den erfolgreichsten Künstlern der heutigen Zeit: Popstar Pink. Dennoch: Sie scheint kaum aufzufallen, wenn sie privat unterwegs ist. Das lässt ein Bild vermuten, das die Sängerin selbst auf Instagram teilte.

Es zeigt Pink, die mit echtem Namen Alecia Beth Moore heißt, vor einer Stuttgarter Weinbar. „Was für ein Spaß, während das Baby schläft“, schreibt Pink zu dem Schnappschuss. Dazu setzt sie die Hashtags #Riesling und #Dankbar.

Pink auf Deutschland-Tournee: „Hat dich jemand erkannt?“

Das Besondere an dem Bild: Die Menschen um sie herum scheinen gar nicht wahrzunehmen, dass sie sich gerade in unmittelbarer Nähe eines internationalen Superstars aufhalten. Sie führen ganz normal ihre Unterhaltungen fort, schauen Pink nicht einmal an. Das dürfte der Star so auch nicht alle Tage erleben.

--------------------------------------------

Mehr News aus der Musik-Branche:

Andreas Gabalier: Hammer-Show – doch HIER stockt den Fans der Atem

„Backstreet Boys“ ziehen sich auf der Bühne um – was dann passiert, ist nicht jugendfrei

--------------------------------------------

Die Fans sind von dem Foto begeistert, kommentieren zuhauf.

  • „Wie kann es sein, dass dich niemand erkennt? Ich bin froh, dass du mal etwas entspannst!“
  • „Hat dich jemand erkannt?“
  • „Wenn die Menschen dort einfach wissen würden, wer ebenfalls dort getrunken hat.“
  • „Das ist so geil! Überall dabei, aber keiner erkennt sie.“

Pink: Hier kannst du den Megastar auf der Bühne sehen

Pink ist derzeit auf ihrer Deutschland-Tournee „Beautiful Trauma World Tour“. Am Freitag tritt sie in Hannover auf, am Sonntag in Berlin. Anfang August will sie die Veltins-Arena in Gelsenkirchen zum Beben bringen.

Auch in Köln trat die Musikerin vor Kurzem auf. Und ließ sich ein bisschen Sight-Seeing nicht entgehen, wie dieser Instagram-Post zeigt:

(bs)

 
 

EURE FAVORITEN