Paris: Kunde erschießt Kellner – der Grund ist absolut irre

In Paris hat ein Mann einen Kellner eines Schnell-Restaurants erschossen.
In Paris hat ein Mann einen Kellner eines Schnell-Restaurants erschossen.
Foto: Tiphaine Le Liboux/AFP/dpa

In Paris war ein Kunde offenbar mehr als ungeduldig. Am Freitag hat ein Mann in einem Schnellrestaurant ein Sandwich bestellt. Als er dieses nicht schnell genug bekommen hat, soll er auf die Bedienung geschossen haben.

Paris: Mann schießt auf Bedienung

Am Freitag hat der Mann sein Sandwich bei einer Pizza-Kette in einem Vorort von Paris bestellt. Wie Zeugen der Polizei erzählt haben, sei der Mann sehr verärgert gewesen, weil er so lange auf seine Bestellung warten musste.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Per Snapchat verabredet: Haus-Party eskaliert völlig – dann fallen Schüsse

Dramatischer Vorfall: Hund opfert sich für seine Familie

• Top-News des Tages:

„Fernsehgarten“ (ZDF): Mega-Eklat! Auftritt von Luke Mockridge sorgt für Rätsel – Experte hat krassen Verdacht

Michael Schumacher: Widerliches Krankenhaus-Video aufgetaucht – Fans außer sich vor Wut

-------------------------------------

Täter auf der Flucht

Als er sein Essen nicht bekam, hat er mit einer Pistole auf den Kellner geschossen. Für den Angestellten kam jede Hilfe zu spät. Er wurde an der Schulter getroffen und konnte nicht mehr reanimiert werden. Der mutmaßliche Täter ist auf der Flucht. (lmd mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN