Mann geht mit Hund spazieren und macht einen grausamen Fund

Ein Mann ging am Samstag in den Alpen spazieren und stieß auf die Leiche eines deutschen Urlaubers. (Symbolbild)
Ein Mann ging am Samstag in den Alpen spazieren und stieß auf die Leiche eines deutschen Urlaubers. (Symbolbild)
Foto: imago images / blickwinkel

Seit Wochen galt ein Urlauber aus Deutschland in den österreichischen Alpen als vermisst. Nun wurde seine Leiche von einem Mitglied der Bergrettung gefunden, als dieser mit seinem Hund unterwegs war.

Am Samstag ging der Mann mit seinem Hund in der Möllschlucht spazieren. Plötzlich stieß er auf eine Leiche.

Mann geht mit Hund spazieren und findet eine Leiche

Beim dem Toten handelt es sich um einen deutschen Touristen. Dieser wurden am 28. Juni von der Gastgeberin seiner Unterkunft als vermisst gemeldet, berichtet heute.at.

Damals hat die Polizei um Hinweise gebeten. Laut einer Zeugenaussage wurde der Mann zuletzt am 24. Juni auf der Glocknerstraße gesehen.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Gäste bewundern Brautkleid bei Hochzeit – dann nennt die Braut den unglaublichen Preis

Flixbus: Fahrer wird gefeuert, weil er DIESES schreckliche Tattoo trägt

• Top-News des Tages:

DHL plant krasse Änderung: Diese Neuheit dürfte jedem Kunden gefallen

Amazon Prime Day 2019: Diesen dummen Fehler machen viele Kunden jedes Jahr beim Einkaufen

-------------------------------------

Leiche wahrscheinlich zwei Wochen im Wasser gewesen

Bei der Leiche wurden keine Spuren eines Fremdverschuldens festgestellt. Der Leichnam wies aber starke Wasserspuren auf.

Die Polizei vermutet, dass der Leichnam sich etwa 14 Tage im Wasser befunden haben soll. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Urlauber zum Wandern in die Möllschlucht gegangen ist. Dann stürzte er vom Klettersteig.

Eine weitere Leiche eines Urlaubers gefunden

Ebenfalls am Wochenende wurde in Österreich eine weitere Leiche eines Urlaubers gefunden. Ein 77-Jähriger wurde tot im Wald im Krieglach gefunden.

Der 77-Jährige wurde seit dem 30. Juni vermisst. An dem Tag machte er sich zu einer Nachtwanderung auf, kam jedoch am vereinbarten Treffpunkt nie an.

Leichnam vergangenen Sonntag im Wald gefunden

Den vergangenen Sonntag wurde sein Leichnam gegen 14.30 Uhr in einem Waldstück entdeckt. Die Polizei schließt auch in diesem Fall Fremdverschulden aus. (ses)