Noch ein Kind für Fußballer Ronaldo

Bild: imago/IPA Photo
Bild: imago/IPA Photo

São Paulo.. Fußballstar Ronaldo hat anscheinend neben seinen bisher bekannten Kindern noch einen weiteren Sohn. Die Mutter des in Japan geborenen Jungen hatte 2009 einen Vaterschaftstest beantragt. Jetzt teilte Ronaldo auf Twitter mit: „Alex ist mein Sohn.“

Der brasilianische Fußballstar Ronaldo hat einen fünfjährigen Jungen in Singapur als seinen Sohn anerkannt. „Alex ist mein Sohn, der Bruder von drei anderen Kindern. Ich werde mich immer wie ein Vater verhalten“, schrieb der 34-Jährige am Dienstag auf dem Internet-Kurznachrichtendienst Twitter. Das Ergebnis eines Vaterschaftstests habe „meine Gefühle bestätigt, als ich Alex getroffen habe“, fügte Ronaldo hinzu, der den Kleinen am Montag kennengelernt hatte.

Vaterschaftstest

Die Mutter des in Japan geborenen Jungen mit brasilianischer Staatsbürgerschaft hatte den Vaterschaftstest 2009 beantragt. In dem Antrag gab Michele Umezu an, sie habe Ronaldo 2002 in Tokio kennengelernt, als die brasilianische Nationalmannschaft mit ihrem Stürmerstar Ronaldo die Weltmeisterschaft feierte. Zwei Jahre später hätten sich die beiden wieder getroffen - bei diesem Treffen in der japanischen Hauptstadt soll dann Alex gezeugt worden sein. Laut Presseberichten ist Umezu ebenfalls Brasilianerin und lebt in Singapur.

Der zweifache Weltmeister Ronaldo hat bereits den zehnjährigen Sohn Ronald mit seiner Ex-Frau Milene Dominguez sowie die 21 und acht Monate alten Töchter Maria Sophia und Maria Alice mit seiner jetzigen Ehefrau Bia Anthony.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen