Niederlande: Mutter muss ins Krankenhaus – unglaublich, was Polizisten dann machen

In den Niederlanden haben sich einige Polizisten besonders hilfsbereit gezeigt. (Symbolbild)
In den Niederlanden haben sich einige Polizisten besonders hilfsbereit gezeigt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Hollandse Hoogte

Eindhoven. Eine herzerwärmende Geschichte berührt derzeit die User bei Facebook: Zwei Polizisten in den Niederlanden helfen zunächst einer unterzuckerten Frau, die kurz danach von einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht wird.

Anschließend setzen die beiden nicht einfach ihren Streifendienst in den Niederlanden fort, sondern bleiben beim Haus der Frau und kümmern sich dort um die fünf Kinder.

Niederlande: Polizisten mit rührender Geste

Eigentlich ist das Ganze schon 2015 passiert. Doch auch 2019 geht die Geschichte immer wieder durch verschiedene Facebook-Gruppen. Der Tenor zum Post: Was für eine tolle Aktion!

>>> Heidi Klum: Tom Kaulitz macht „besonderes“ Geschenk – Fans entsetzt – „Wie kann man nur...“

Denn die Polizisten aus Eindhoven kümmern sich erstmal um die fünf Kinder, nachdem deren Mutter ins Krankenhaus gebracht worden ist. Sie machen ihnen Sandwiches, spülen anschließend sogar noch ab und warten, bis die Kinder von Verwandten der Familie abgeholt werden.

Post vom Einsatz geht viral

Bei Facebook postete die Polizei Eindhoven ein Bild von dem Einsatz der „anderen Art von Polizeiarbeit“, wie sie es nennt. Der Beitrag geht viral, erhält mehr als 103.000 Likes, wird mehr als 5.000 Mal geteilt und hat inzwischen mehr als 10.000 Kommentare. Auch die Facebook-Seite Unilad teilt das Foto - dort erhält es ebenfalls mehr als sagenhafte 844.000 Likes.

Und in den Kommentaren feiern die Nutzer des sozialen Netzwerks die beiden Beamten, die von der Polizei Eindhoven als Stan und Jeroen vorgestellt werden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Bachelorette“: Schock bei der letzten Rose – „Du machst es mir echt schwer...“

Aldi: Kunde kauft Pommes-Packung – als er sie öffnet, wird's richtig eklig

• Top-News des Tages:

ARD-Moderatorin sorgt für Eklat – TV-Kollege attackiert sie mit scharfen Worten

Anne Will: Als AfD-Chef Alexander Gauland das sagt, platzt einem Gast der Kragen

-------------------------------------

Zu essen gab es für die Kleinen übrigens Ei-Sandwiches und etwas Obst. Die ganze Zeit waren die beiden Beamten dabei in Uniform, für die Kinder sicher ein einmaliges Erlebnis. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN