Netflix: „Schlimmster Albtraum“ für Streaming-Dienst – DAS schmeckt den Kunden gar nicht

Netflix bekommt Probleme.
Netflix bekommt Probleme.
Foto: dpa

Bei Netflix ist im Moment jede Menge los. Erst kürzlich haben sich amerikanische Nutzer beschwert, weil beliebte Serien wie „Friends“ und „The Office“ aus dem Programm gestrichen werden. Netflix Deutschland blieb davon vorerst noch verschont. Das könnte sich aber bald ändern, denn die Konkurrenz steht schon in den Startlöchern.

Netflix: Müssen Nutzer um weitere Serien bangen?

Wie das Forbes Magazin berichtet, verschwinden bald noch mehr Serien und Filme von Netflix. Der Grund dafür sind andere Streamingdienste, die der beliebten Plattform Konkurrenz machen wollen.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Netflix: Neue deutsche Serie feiert Premiere – doch schon vorab gibt es Zoff

Netflix geht drastischen Schritt und wirft diesen Gegenstand aus ALLEN Shows

• Top-News des Tages:

Amazon Prime Day 2019: Diesen dummen Fehler machen viele Kunden jedes Jahr beim Einkaufen

Hund wird lebendig am Strand begraben – doch es ist noch dramatischer

-------------------------------------

Demnach starten noch im Laufe dieses Jahres weitere Streamingangebote. Bis Ende 2020 machen dann Apple, Disney und HBO Netflix Konkurrenz. Beispielsweise wandern dadurch Disneyfilme, die bisher bei Netflix zu sehen waren, zu der Konkurrenz ab.

Netflix´ größter Albtraum

Das Forbes Magazin schrieb deshalb Anfang Juli bereits einen Artikel mit dem Titel „Netflix´ schlimmster Albtraum ist wahr geworden“. Vor allem Disney gehören viele der beliebtesten Filme der letzten Jahre wie die Star Wars-Filme oder auch Filme der Avengers Reihe, berichtet das Forbes Magazin.

+++Netflix: Drama um Kultserie – Fans erst entsetzt, doch dann...+++

Wenn diese Zuschauerlieblinge nicht mehr auf Netflix, sondern auf anderen Plattformen vertreten sind, könnten viele Zuschauer zu anderen Plattformen wechseln wollen. Es bleibt also spannend. (lmd)

 
 

EURE FAVORITEN