Netflix-App sorgt für übles Problem bei Nutzern – und keiner merkt es

Womöglich sorgt die Netflix-App auf deinem Handy für ein nerviges Problem. (Symbolbild)
Womöglich sorgt die Netflix-App auf deinem Handy für ein nerviges Problem. (Symbolbild)
Foto: imago images / Joko

Ist dein Smartphone-Akku in letzter Zeit auch so schnell leer? Falls ja, könnte das an der Netflix-App liegen. Die zieht nämlich eine Menge Energie, auch wenn die App nur im Hintergrund läuft. Deshalb bemerken die Nutzer das Problem oft nicht.

Bis zu 20 Prozent Power verliert der Akku in nur einer Nacht, selbst dann, wenn du das Handy gar nicht benutzt. Ein Softwarefehler bei Netflix ist Schuld daran, dass dein Handy so schnell schlapp macht. Das berichtete jetzt Mobile Enerlytics.

Netflix-App auf Android: Millionen User betroffen

Durch den Softwarefehler läuft die App scheinbar im Hintergrund weiter, auch, wenn du sie gar nicht benutzt.

Betroffen sind alle Geräte, auf denen Android 6.0.1 (Marshmallow) installiert ist. Fast 17 Prozent der Nutzer haben diese Version des Betriebssystems aufgespielt. Alle anderen Android-User und auch iPhone-Besitzer können aufatmen, denn auf ihrem Smartphone gibt's den Softwarefehler nicht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

GZSZ: Felix von Jascheroff (36) packt aus – das läuft hinter den Kulissen der Kultsoap

GZSZ-Fans in großer Sorge: Kehrt dieser langjährige Serienstar nie wieder zurück?

• Top-News des Tages:

ESC 2019: Sieger steht fest! Schock-Moment für Sisters!

Maite Kelly packt in Talkshow über Vergangenheit aus: „Papa, warum hast du das gemacht?“

-------------------------------------

Wenn du dieses Update machst, hält dein Smartphone länger durch

Wenn du wissen möchtest, welche Android-Version auf deinem Smartphone installiert ist, kannst du unter den Einstellungen nachschauen. Unter „Optionen“ findest du „Telefoninfo“ bzw. „Infos zum Gerät“ findest du die Angabe.

Falls dein Smartphone betroffen ist, kannst du das Problem mittlerweile ganz einfach lösen, denn Netflix hat den Fehler in der Zwischenzeit behoben.

Ein Update ist die Lösung: Lade einfach die neuste Version der Netflix-App (Version 7.8.0) runter. Die schließt Netflix dann wie gewünscht, sobald du das Programm beendest. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN