NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten auf Mallorca von Wildpinkler verprügelt

NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten wurde Opfer eines Angriffs.
NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten wurde Opfer eines Angriffs.
Foto: NDR/Morris Mac Matzen/mmacm.com
  • Hinnerk Baumgarten wurde Opfer eines Prügel-Angriffs
  • Im Urlaub wurde er attackiert
  • Am Montag will er dennoch wieder vor die Kamera

Palma de Mallorca.  Es sollte ein kurzer Urlaub mit seiner Tochter und Freunden auf Mallorca werden, doch es endete im Krankenhaus. Hinnerk Baumgarten, der Moderator der Sendung „DAS!“ (NDR) ist auf der Ferieninsel von Touristen verprügelt worden, berichtet die „Bild“-Zeitung.

Auch die Redaktion der Sendung meldete sich auf Facebook zu dem Vorfall zu Wort und postete Genesungswünsche. In dem Post heißt es „Hinnerk Baumgarten wollte im Urlaub einen Streit schlichten und wurde dabei selbst verletzt. Es geht ihm den Umständen entsprechend.“

http://Facebook_Post_Hinnerk_Baumgarten{esc#210305735}[xhtml]

Tochter erlebte den Angriff mit

Laut der „Bild“ habe der Moderator am Ballermann einen Wildpinkler angesprochen, der ungeniert in den Sand urinierte. Der Tourist und sein Begleiter hätten den Moderator daraufhin sofort niedergeschlagen und auf ihn eingetreten. „Ich bin vor Überraschung rückwärts getaumelt und gefallen“, sagte Baumgarten dem Blatt.

Seine 15-jährige Tochter musste den Angriff mit ansehen. Der Moderator kam ins Krankenhaus. Dort seien neben einer Gehirnerschütterung, Prellungen sowie einer angeknacksten Nase auch Kieferverletzungen und lockere Zähne festgestellt worden.

Anzeige gegen die Täter

Dennoch will Baumgarten am Montag wieder vor der Kamera stehen und seine Sendung moderieren. Vorher muss er sich jedoch noch behandeln lassen. „Am Freitag habe ich einen Zahnarzttermin“, sagte er der Zeitung.

Die Täter konnten übrigens zunächst flüchten, wurden aber schnell von anderen Touristen geschnappt und der Polizei übergeben. „Die Anzeige läuft!“, sagte Baumgarten. (jei)

 
 

EURE FAVORITEN