Jugendliche prügeln an Badesee auf Erwachsene ein – als die Polizei die Schläger festnimmt, wird es richtig brenzlig

Nachdemin Berlin an einem Badesee die Jugendlichen auf die Gruppe Erwachsener einprügelt haben, kann die Polizei die Täter festnehmen.
Nachdemin Berlin an einem Badesee die Jugendlichen auf die Gruppe Erwachsener einprügelt haben, kann die Polizei die Täter festnehmen.
Foto: imago images/Symbolbild

Weil eine Gruppe Erwachsene eine kleine Gruppe Jugendlicher um etwas mehr Ruhe gebeten hatte, eskalierte die Situation an einem Badesee in Berlin komplett. Die Jugendlichen fingen sofort an, auf die Gruppe loszuprügeln. Auch Messer wurden eingesetzt.

Mehrere Menschen wurden teils verletzt und hatten teilweise Schnittwunden. Die Polizei nahm zwei mutmaßlichen Täter fest.

Täter versuchte sich in Zelle umzubringen

Der 17-Jährige hatte bei dem Streit auf eine Frau eingeschlagen. Einer anderen fügte er vermutlich Schnittverletzungen zu. Weitere Jugendliche schlugen noch auf die Erwachsenen ein, attackierten sie mit Glasflaschen und verprügelten einen 14-Jährigen. Die Polizei konnte zwei Schläger auf dem Weg in die U-Bahn festnehmen.

In der Zelle versuchte der 17-Jährige sich dann mit Handschellen und seiner Hose zu strangulieren. Die Beamten konnten aber eingreifen und er wurde in eine psychiatrischen Einrichtung aufgenommen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Polizei fasst Raser: Illegales Rennen gestoppt

NRW: Eltern rasten bei Kinderfußballturnier aus – Mann mit Messer angegriffen und verletzt

• Top-News des Tages:

Tod von Lisa Martinek (†47): Obduktionsergebnis zeigt, woran sie wirklich starb – Schauspiel-Kollegin nimmt emotional Abschied

GZSZ: Dieser Star will zurück in die Serie – doch das ist eigentlich unmöglich

-------------------------------------

Mehrere Verletzte – davon einer im Krankenhaus

Der 14-jährige verprügelte Junge wurde nach der Schlägerei im Krankenhaus behandelt. Die anderen Verletzen wurden ambulant vor Ort behandelt.

Zuletzt hatten Schlägereien in Freibädern in NRW immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt, wie am vergangenen Wochenende in Düsseldorf. (el)

 
 

EURE FAVORITEN