Er wollte ein Mädchen sein: Mutter reißt Sohn (9) den Penis ab

Ein kleiner Junge wollte ein Mädchen sein. Das sollte sein Todesurteil bedeuten. (Symbolbild)
Ein kleiner Junge wollte ein Mädchen sein. Das sollte sein Todesurteil bedeuten. (Symbolbild)
Foto: imago images
  • Mutter enthauptet und verbrennt ihren Sohn auf dem Grill
  • Sie reißt ihm vorher den Penis ab
  • „Diese Tat hat sogar unsere härtesten Beamten geschockt“
  • Lies hier ihre abscheuliche Begründung

Von mütterlicher Liebe fehlt in diesem tief-traurigem Fall aus Brasilien jede Spur. Eine Mutter hat ihrem Sohn (9) den Penis abgerissen, weil er lieber „ein Mädchen sein wollte“. Doch die lesbische Mutter ging in ihrem Hass noch weiter. Sie enthauptete den kleinen Jungen, versuchte, ihn zu grillen und schmiss seine Leiche anschließend in einen See. Wie die „Dailymail“ berichtet, soll ihr Sohn sie zu sehr an ihren Ex-Mann erinnert haben.

Sie riss ihm den Penis ab – und enthauptete ihn

Der Vater des Sohnes hatte sie vergewaltigt und vor fünf Jahren das Sorgerecht verloren. Deshalb musste ihr Sohn Rhuan sterben. Da er auch noch ein Mädchen sein wollte, riss sie ihm als erstes den Penis ab und nähte eine Art Vagina wieder an. Den Polizeibeamten erzählte die Mutter, dass sie ein Messer benutzt hat. Mit dem hat sie einige Male auf Rhuan eingestochen, wollte ihm die Augen ausstechen und hat ihn dann enthauptet.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mallorca: Flugbegleiter beschwert sich über Touristen – und schildert schockierende Szenen

Pferd brutal vergewaltigt: Dann macht die Polizei einen schockierenden Fund

• Top-News des Tages:

Wetter: Sahara-Hitze kommt nach Deutschland - „Unerträgliche Hitze“ über dem Revier

Kreuzfahrt: Horror an Bord – Traumurlaub endet für Passagierin mit Amputation

-------------------------------------

Leiche sollte auf dem Grill verbrannt werden

Ihre Freundin und sie haben danach noch versucht, dem Jungen die Haut abzuziehen und ihn auf den Grill zu legen. Die Reste entsorgten sie im See. Einige Leichenteile waren auch noch im Koffer in der Wohnung des Killerpaares zu finden. Dieser Fall schockt laut der „dailymail“ sogar die härtesten Beamten in der brasilianischen Stadt Samambaia.

+++ Frau läuft am Strand entlang – dann macht sie etwas Widerliches +++

Beamte sind geschockt von dem grausamen Mord

Die Mutter hatte immer nur Hass für den Jungen über, da er ihre Beziehung zu ihrer Freundin störe. Der kleine Rhuan wäre immer ein Hindernis gewesen. Das Paar hat die grausame Tat gegenüber der Polizei zugegeben. „Es ist ein wirklich schlimmer Fall.", betont ein Polizeisprecher nochmals. (el)

 
 

EURE FAVORITEN