Mutter lässt Tochter (3) und Hund kurz allein – doch das Kind hatte einen heftigen Plan

Die Mutter ließ ihr Kind mit dem Hund kurz alleine. Das Mädchen machte aus dem Hund eine lebende Leinwand. (Symbolfoto)
Die Mutter ließ ihr Kind mit dem Hund kurz alleine. Das Mädchen machte aus dem Hund eine lebende Leinwand. (Symbolfoto)
Foto: imago/blickwinkel

Wenn man das Kind einmal mit dem Hund alleine lässt...

Johnna Pennington (27) aus Edmonton, Kenntucky, in den USA ist eine Hundezüchterin, die sich auf Boxer spezialisiert hat. Fünf Boxer leben zur Zeit im Haushalt. Außerdem ihr Mann und die dreijährige Tochter Alivia.

Doch als die 27-Jährige am Dienstag kurz ins Bad ging und ihre Tochter mit dem Boxer Cupcake alleine ließ, lief die Situation anders als erwartet.

Während die Mutter kurz abwesend war, kam dem kleinen Mädchen eine geniale Idee in den Sinn, den Hund als ihre Leinwand zu benutzen. Das Ergebnis – reif für eine Ausstellung.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Schlag den Star“ auf ProSieben: Zuschauer rasten wegen dieser Neuerung aus – „Man rotzt auf das Grab von Raab“

AfD präsentiert Adventskalender zu Ehren des „weißen Mannes“ – darunter ist ausgerechnet dieser Mann

• Top-News des Tages:

Stefanie Tücking verstorben: Wurde ihr diese Angewohnheit zum Verhängnis?

Schwere Vorwürfe gegen die Wollnys – Silvia wütet: „Da könnt' ich das kalte Kotzen kriegen“

-------------------------------------

Die Mutter nicht sauer trotz der Sauerei

„Ich war zuerst richtig schockiert“, sagte Johnna Pennington gegenüber dem Daily Mirror „Doch dann musste ich einfach nur lachen. Ich führte Cupcake ins Bad und musste erstmal richtig schrubben“. (ses)

+++ Frau isst Tacos in veganem Restaurant und stirbt fast daran +++

 
 

EURE FAVORITEN