„Maybrit Illner“ im ZDF: Politologe kritisiert Schäubles Wahlempfehlung: „Will Merkel zu Betriebsunfall der Geschichte machen“

Foto: dpa

Am Freitagnachmittag wird in Hamburg der neue Parteivorsitzende der CDU gewählt. Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn stehen zur Entscheidung, viele Politiker haben sich bereits im Vorfeld hinter einen der Kandidaten gestellt. Das war auch Gesprächsthema am Donnerstagabend bei „Maybrit Illner" im ZDF.

Auch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich öffentlich für einen Kandidaten ausgesprochen: Friedrich Merz.

„Maybrit Illner“ im ZDF: Wolfgang Schäuble von Politologen kritisiert

Er sagte in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Bezahlinhalt) vor wenigen Tagen: „Es wäre das Beste für das Land, wenn Friedrich Merz eine Mehrheit auf dem Parteitag erhielte.“

Merz sei ein überzeugter Europäer, verlässlicher Transatlantiker und halte die soziale Marktwirtschaft hoch. Weiter erklärt er: „Für die Profilierung der CDU ist es sehr wichtig, jemanden mit so einem klaren Kompass zur Spitze zu haben.“

-----------------------------

Mehr Themen:

„Rosins Restaurants“ bei Kabel1: Bei diesem Ekel-Anblick rollen sich dem Sternekoch „die Fußnägel hoch“

Krankheitsdrama bei den Wollnys: Silvia am Ende – „Man ist einfach machtlos!“

„Bares für Rares“: Kandidat packt aus – DAS läuft wirklich hinter den Kulissen der Trödelshow

-----------------------------

Doch für sein Plädoyer erntet er nicht nur Zuspruch. Albrecht von Lucke, Politologe, kritisierte ihn dafür bei „Maybrit Illner“ im ZDF heftig. Er sagt, er habe bei seiner Empfehlung „mit dem größten Gestus des Bundestagspräsidenten gesprochen.“

Albrecht von Lucke: „Versuch der alten Männerriege, Merkel zu Betriebsunfall der Geschichte zu machen“

Und weiter erklärt er, dass das im Amt des 76-Jährigen nicht zulässig sei. „Schäuble hätte ja sagen können: Ich spreche jetzt als Parteimann. Er hat aber gesagt: Ich spreche für den Erhalt des Systems. Er ist sogar so weit gegangen, zu sagen: Es ist für das Land besser!“

Von Lucke sieht in der Wahlempfehlung einen „Versuch der alten Männerriege, Merkel zu einem Betriebsunfall der Geschichte zu machen.“ Für sie sei es das Schlimmste, wenn eine Frau von einer Frau beerbt werden würde.

Die ganze Folge von „Maybrit Illner“ im ZDF kannst du hier anschauen. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN