Veröffentlicht inPanorama

Mann vermutet, dass nachts jemand auf seinem Bett sitzt – was eine Überwachungskamera aufzeichnet, sorgt für Panik

imago82112949h~99ec8d87-a8f0-411f-abf9-00f6aad43806.jpg
Ein Mann vermutet einen Geist in seinem Haus. Foto: imago/Photocase

Ein Geist oder nur wilder Hokuspokus, um Aufmerksamkeit zu erregen und möglichst viele Retweets zu bekommen?

Amerikaner ist sich sicher, dass ein Geist in seinem Bett haust

Ein Amerikaner aus New Mexico ist sich sicher, dass jede Nacht jemand auf seinem Bett sitzt. Um das zu beweisen, installiert er eine Überwachungskamera, die alle Bewegungen nachts aufzeichnen soll.

————————————

• Mehr Themen:

Dieter Bohlen schockt Fans mit Geständnis: „Ich schaffe es nicht“

Dieter Bohlen packt aus: So wenig hat er an Capital Bras „Cherry Lady“ verdient

• Top-News des Tages:

Kleines Kind (3) isst ein Schoko-Osterei – dann wird es von zwei Frauen rassistisch angepöbelt

Frau wird vor Nachtklub angegriffen: Unglaublich, wer ihr zur Hilfe eilt

————————————-

Und dabei zeigt sich Erschreckendes: Mitten in der Nacht ist auf dem Überwachungsvideo zu sehen, wie sich das Bettzeug bewegt (wohlgemerkt auf der Seite, wo der Mann nicht schläft). Und plötzlich bewegt sich die gesamte Bettdecke auf der linken Seite wie von Geisterhand und irgendetwas verschwindet ins Nichts.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Tochter des Mannes postet Video bei Twitter und flippt aus

Die Tochter des Mannes hat das Video bei Twitter gepostet mit den Worten: „Das hier hat er gesehen. Ich bin ausgeflippt.“

Die Twitter-User sehen das mit gemischten Gefühlen. Während einige sich richtig gruseln, sehen andere die Show als großen Witz an. (fb)