Mann überfällt Frau und schlägt sie – kurz darauf kämpft er um sein Leben

Ein Mann raubte in Berlin eine 46-Jährige aus, wenig später wurde es für ihn dramatisch. (Symbolbild)
Ein Mann raubte in Berlin eine 46-Jährige aus, wenig später wurde es für ihn dramatisch. (Symbolbild)
Foto: Imago Images

Berlin. Ein übler Raub in Berlin entwickelte sich für den brutalen Angreifer ganz anders, als er das erwartet hätte.

Samstagnacht näherte sich in Berlin-Kreuzberg ein junger Mann von hinten einer 45-jährigen Frau und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen.

Die Fußgängerin wehrte sich und hielt den Trageriemen fest, sodass der Tatverdächtige und sie beide an der Tasche zerrten. Darauf soll der Mann ihr ins Gesicht geschlagen haben, worauf das Opfer die Tasche losließ. Der Räuber flüchtete mit der Beute in Richtung Tempelhofer Ufer in Berlin.

Doch ein 23-jähriger Zeuge wurde auf ihn aufmerksam und nahm die Verfolgung auf.

Berlin: Sprung in den Kanal auf der Flucht

Doch plötzlich musste er die Verfolgungsjagd abbrechen: Der Dieb hatte die Absperrung zum Landwehrkanal überstiegen und war ins Wasser gefallen. Sofort alarmierte der Zeuge die Polizei.

Der Räuber hingegen rief verzweifelt um Hilfe, denn er kann nicht schwimmen.

Die alarmierte Polizei warf ihm darauf einen Rettungsring zu, eine 40-jährige Polizeihauptkommissarin seilte sich ins Wasser.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Hochzeit auf Capri – Paar gibt sich Ja-Wort – nun kommt das heraus ...

Hund geht jeden Tag zum Strand – du errätst nie, was er dort tut

• Top-News des Tages:

Michael Wendler: Laura Müller entsetzt die Fans – „Wann greifen endlich ihre Eltern ein?

München: Flüchtling flieht dreist aus Konsulat – unfassbar, wie er das schafft

-------------------------------------

Polizistin rettet 21-Jährigem das Leben

Die Polizistin hielt den Mann über Wasser, bis weitere Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr den Mann retteten und ans Wasser brachten.

Dort kollabierte er, konnte aber durch die Rettungskräfte erfolgreich reanimiert werden.

Auch die Polizistin konnte gerettet und wohlbehalten ans Ufer gebracht werden. Sanitäter brachten den 21-Jährigen anschließend zur Behandlung in eine Klinik. Später nahm ihn die Polizei in Gewahrsam.

+++ Angela Merkel: Kanzlerin liest DIESES Buch im Urlaub – es ist sehr vielsagend... +++

Polizistin und Überfallene bleiben unverletzt

Sowohl die 40-jährige Polizistin, als auch die 46-jährige Überfallene blieben unverletzt. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN