Mann legt seine Freundin zum Valentinstag mit der gemeinsten Nachricht aller Zeiten rein

Über Blumen hätte seine Freundin sich bestimmt gefreut...
Über Blumen hätte seine Freundin sich bestimmt gefreut...
Foto: dpa/Symbolbild
  • Mann legt seine Freundin zum Valentinstag rein
  • Er tut so, als würde er ihr eine Reise schenken
  • Doch dann lässt er die Bombe platzen

Ballymena. Dieser Typ hat echt Nerven. In Ballymena, Nordirland, hat ein Mann seine Freundin Laura Marie Kerr mit einem frechen Valentinstags-Scherz reingelegt. Die war darüber offenbar so sauer, dass sie den Scherz auf Twitter postete.

„Ich habe eine Überraschung für dich“, schrieb er seine Freundin am Valentinstag an. Als er sie neugierig gemacht hatte, ergänzte er: „Ich komme später vorbei und hole dich ab. Dann findest du heraus, was es ist.“

Freundin platzt vor Neugier

Auf die neugierigen Nachfragen erwiderte er nur, dass seine Freundin ja erzählt habe, wie gut ihr Paris und Barcelona gefallen würden - plante er eine spontane Reise in die europäischen Metropolen?

„Geh ans Telefon! Ich sterbe vor Neugier“, platzte es aus Laura Marie heraus.

„Du kannst mich mal“

Dann ließ ihr Freund die Katze aus dem Sack: „Ich hole dich um sieben Uhr ab, das Spiel fängt um 19.45 Uhr an.“ Er wollte offenbar bloß das Champions-League-Spiel zwischen Paris St. Germain und dem FC Barcelona mit ihr gucken.

Seine Freundin fand das zunächst gar nicht lustig: „Was? Du kannst mich heute Abend mal. Ich komme sicher nicht vorbei!"

Laura Marie konnte schnell wieder lachen

Aber der Ärger über den fiesen und gelungenen Witz war schnell verraucht: „Ich liebe meinen Freund. Und ich bin dankbar für alles, was er macht. Ich liege grad neben ihm, glücklich und verliebt“

(fel)

Weitere Themen:

Was machen Einbrecher am Valentinstag? Sie brechen ein. Und klauen dann Rosen

„Ich liebe Berlin! Ich liebe das Festival!“ Robert Pattinson hat sein Herz an die Berlinale verloren

Dating-App „Hater“ verkuppelt Singles über gemeinsamen Hass

EURE FAVORITEN