Mann betrügt Freundin mit seiner Cousine – doch dann macht er diesen Fehler und die Affäre fliegt auf

Ein Brite ging mit seiner Cousine fremd. (Symbolfoto)
Ein Brite ging mit seiner Cousine fremd. (Symbolfoto)
Foto: imago stock&people / imago/Westend61
  • Ein junger Brite hatte einen Seitensprung mit seiner Cousine
  • Die Liaison fiel auf
  • Seine Freundin bekam seinen Standort per GPS-Signal

Grimsby.  Eine Affäre ist ein heikles Versteckspiel. Das hatte für einen 24-jährigen Briten jetzt ein jähes Ende, denn er lotste seine Freundin per Sattellitennavigation direkt zu seinem Schäferstündchen. Sie entdeckte den Untreuen Partner in flagranti mit seiner Cousine.

Der betrügende Brite arbeitet auf hoher See, vor der britischen Küste. Er installierte eine App auf seinem Smartphone, mit der seine Freundin seinen Standort sehen konnte. Was eigentlich ganz romantisch klingt, führte die junge Frau zu ihrer traumatisierenden Entdeckung, berichtet die „Daily Mail“.

Ex-Freund hat ein schlechtes Gewissen

„Ich schaute durch das Fenster und sah nur Klamotten überall auf dem Boden“, sagte die betrogene Ex-Freundin laut dem Bericht. Kurz darauf habe sie auch ihren damaligen Freund und seine nackte Cousine auf ihm entdeckt. Er hatte vergessen die Tracking-App wieder abzuschalten, nachdem er wieder an Land war.

-----------------------------

Mehr Themen:

Liebhaber im Schrank versteckt – Polizei nahm Pärchen fest

Australiens Minister dürfen im Büro keine Affären mehr haben

Paar lockte Geliebten der Frau in Falle

-----------------------------

Der Ertappte äußerte sich ebenfalls, aber seine Reue scheint sich in Grenzen zu halten: „Natürlich habe ich ein schlechtes Gewissen, aber ich kann es ja nicht mehr ändern.“ (dahe)

 
 

EURE FAVORITEN