Veröffentlicht inPanorama

Mama Steenkamp: Reeva hatte nie Sex mit Oscar Pistorius

Es ist ein Buch, das mit dem Täter Oscar Pistorius abrechnet. Die Mutter der getöteten Reeva Steenkamp glaubt nicht an die Geschichte des gefallenen Sport-Stars. Außerdem behauptet Mama June, dass die beiden nie Sex gehabt hätten, ganz im Gegenteil: Reeva wollte sich angeblich von Pistorius in der Tatnacht trennen.

Es ist eine Enthüllung die überrascht: Glaubt man der Mutter der erschossenen Reeva Steenkamp, June, so hatte ihre Tochter nie Sex mit ihrem Freund Oscar Pistorius. Dies schreibt die 68-Jährige jetzt in ihrem Buch „Reeva: A Mother’s Story“. Zwar hätten beide mehrere Nächte miteinander verbracht, zum Geschlechtsverkehr sei es allerdings nie gekommen. Das berichtet unter anderem das südafrikanische Blatt „The Star“.

Demnach sei sich Reeva bis zu ihrem Tode über die Beziehung zum Sport-Star nicht sicher gewesen. Deswegen habe sie auch keinen Sex mit ihm gehabt, um das Verhältnis zu Pistorius nicht zu festigen. June Steenkamp äußert außerdem deutliche Zweifel an der Variante von Pistorius aus der Tatnacht, die ihre Tochter mit dem Leben bezahlte.

Sie behauptet, dass Reeva ihren Freund in dieser Nacht verlassen wollte. Die Koffer dafür seien gepackt gewesen. Die Geschichte, dass Pistorius ihre Tochter für einen Einbrecher hielt, glaube sie nicht. Der „Golden Boy“ sei arrogant und ein Waffennarr, der irgendwann jemand erschossen hätte. Traurigerweise erwischte es ihre Tochter. Das Buch erscheint in Deutschland am 4. November.