„Love Island“ (RTL2): Ex-Kandidatin packt aus – „Folter!“

Der Cast der aktuellen Staffel „Love Island“.
Der Cast der aktuellen Staffel „Love Island“.
Foto: RTL2

Endlich hat der späte Abend wieder einen Sinn. Am Montagabend startete die mittlerweile dritte Staffel „Love Island“ bei RTL2. Die Story ist leicht erklärt: Diverse, mehr oder minder bemittelte Menschen werden auf ein Grundstück auf Mallorca gekarrt. Dort dürfen sie sich hemmungslos paaren, oder „couplen“, wie es bei „Love Island“ so schön heißt.

„Love Island“: Ex-Kandidatin Lisa packt aus

Dabei kommen dann so literarische Ergüsse wie: „Schöne Frauen sind für mich wie das Salz auf den Spaghetti“ oder „Ich kann Erste Hilfe. Habe schließlich das Seepferdchen“ zustande.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ „Love Island“ bei RTL2: Die Kandidaten +++

+++ „Love Island": Das musst du zur neuen Staffel wissen +++

+++ „Love Island“-Star tot im Wald gefunden +++

-------------------------------------

Doch es scheint nicht alles so lustig wie auf den ersten Blick gedacht. So verrät Ex-Kandidatin Lisa Thiel auf Instagram, dass sich die Kandidaten an strikte Regeln halten müssen. „Für euch sieht das nach Spaß und Abenteuer aus, aber was da drinnen wirklich abgeht, und was für eine Achterbahn der Gefühle das ist. Und dazu noch der wenige Schlaf.“

---------------------

Das sind die Kandidaten der neuen Staffel:

  • Asena
  • Denise
  • Dijana
  • Lisa
  • Melissa
  • Ricarda
  • Samira
  • Danilo
  • Dennis
  • Erik
  • Mischa
  • Yasin

----------------------------

Auf die Frage, was sie von der Show hielt, schrieb Lisa nur: „Folter, mehr sage ich nicht.“

Rosenkrieg mit dem Love-Island-Ex

Harte Worte also von der Ex-Kandidatin. Und auch liebestechnisch lief es für die Blondine eher spärlich. Nur wenige Tage, nachdem sie zusammen mit Partner Yanik Strunkey die „Love Island“-Villa verlassen hatte, trennte sich das Paar auch schon wieder.

+++ „Love Island“: Sex-Orgie bei RTL2 – plötzlich ließen gleich drei Paare die Betten wackeln +++

Unglücklicherweise endete das Aus im Rosenkrieg. „Es kamen Dinge dazu, die ich von Lisa so nicht kannte, die ich dann erst im Nachhinein so rausbekommen habe, was mich dann auch gestört hat“, sagte Yanik damals in einem Radiointerview mit „Kiss FM“. Auf Instagram konterte anschließend Lisa: „Gott, Mann, du warst der größte Blender. Wie du angefangen hast zu reden, als die Kameras ausgingen... Aber ich halte schon meinen Mund. #Heuchler.“

 
 

EURE FAVORITEN