Unfassbare Babynamen-Liste: Nicht zu glauben, wie manche Deutsche ihre Kinder nennen – diese Namen wurden abgelehnt

Foto: imago images / Westend61

Die entscheidende Frage vor der Geburt: Wie soll unser Kind heißen? Eine neue Liste der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) zeigt erstmals, welche besonderen Babynamen in Deutschland in den letzten drei Jahren vergeben wurden.

Dabei zeigt sich ein Trend: Je ausgefallener, desto besser.

Babynamen: Je ausgefallener, desto besser

Viele Babynamen stammen aus der Literatur, Musik und sogar von beliebten Serien wie „Game Of Thrones“. Da heißen dann die Neugeborenen Daenerys, Khaleesi, Brienne oder Ramsay.

Auch aus der Antike wurde sich bedient. Einige Eltern gaben ihren Kindern Götternamen wie Poseidon, Zeus oder Aphrodite.

Es gab auch Eltern, die nannten ihr Kind ganz einfach Merkel.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Whatsapp: Neuer Schock für Millionen Handy-Besitzer

Baby wird auf Taufe geküsst: Wenig später liegt es im Sterben

• Top-News des Tages:

Aida: Kreuzfahrtschiffe begegnen sich – was dann passiert, ist irre

Maddie McCann: Überraschende Wende im Kriminalfall – „Es ist alles sehr geheim“

-------------------------------------

Doch einige Vorschläge sind so kurios, da fragt man sich wie die Eltern da drauf gekommen sind. Hier ein Auszug aus der erstmals veröffentlichten Liste.

  • Shakespeare-Rollen: Hamlet, Ophelia, Otello, Romeo, Titania,, Horatio, Macbeth,
  • Game of Thrones Daenerys, Khaleesi, Jorah, Tyrion, Cersei, Arya, Sansa, Bran,Theon, Stannis
  • griechische und römische Mythologie Poseidon, Odissey, Zeus, Achilles, Herkules, Hades, Aphrodite, Hermes
  • germanische Mythologie Walkyria, Odin, Wotan, Freya, Frigg, Thor, Loki
  • Antike Platon, Sokrates, Aristoteles, Thales, Epikouros
  • Literatur Faustus, Sherlock, Pebbles
  • Musik Rihanna, Rea, Sido, Shakira, Lemmy, Campino, Bach
  • sonstigen Bereichen des öffentlichen Lebens Merkel, Rodin, Twain
  • der Kulinarik Kiwi, Lemon, Tequila, Carnevale, Ernte
  • Berufe Mentor, Sheriff, Magd
  • Orte- und Gewässern Kurdistan, Florida, Amsterdam, London, Jena, Ljubljana, Main, Argentina, Bern, Bethlehem, Pompeiana
  • Doppelnamen, uns irgendwie bekannt vorkommen Johannes-Paul, Jamy-Oliver, James-Dean, Maria-Magdalena, Peter-Alexander, Muhammed-Ali, Mona-Lisa, Franz-Ferdinand, Terence-Spencer

Abgelehnte Namenswünsche

Die Namen die von der Gesellschaft für deutsche Sprache e.V. abgelehnt worden, sind meistens irgendwelche Film- oder Produktnamen, auf denen ein Patent liegt.

Da gibt es dann Wünsche, den Nachwuchs „Batman“ oder „Ferrari“ nennen zu dürfen. Erstmals gibt die Datenbank einen Einblick in die kuriosen Kindernamen, denn normalerweise veröffentlichen sie nur die jährlichen Trends für Jungen und Mädchen.

Nicht erlaubt wurden die Namen Lucifer, Pinocchio, vom Meer, Batman, Mickilauda, Chaotica, Eisenstein, Knirpsi, Großherzog, Kaiser, Graf, König, Popcorn, Peanut, TJ, Ohlove, Urmel, Ferrari, Bandito, Shaggy, Wildchild, Westend. (el)

 
 

EURE FAVORITEN