Lidl wagt mutigen Schritt und verbannt dieses Produkt aus seinem Sortiment - das betrifft Millionen Kunden

Lidl möchte in den Niederlanden ein beliebtes Produkt aus dem Sortiment nehmen.
Lidl möchte in den Niederlanden ein beliebtes Produkt aus dem Sortiment nehmen.
Foto: Imago
  • Lidl Niederlande möchte ab 2022 Zigaretten aus dem Sortiment nehmen
  • Zuletzt sanken die Verkaufszahlen für Zigaretten
  • Laut Lidl hat das einen bestimmten Grund

Amsterdam. Lidl streicht zukünftig Zigaretten aus dem Sortiment. 2022 soll es die Glimmstängel in keiner Filiale in den Niederladen mehr zu kaufen geben.

Wie die holländische Tageszeitung „De Telegraaf“ berichtet, seien die Verkaufszahlen für Zigaretten zuletzt stark gesunken. Laut Lidl sei das Produkt schlichtweg nicht mehr rentabel.

Lidl: Trend zum Zigarettenkonsum geht zurück

„Der Trend in den Niederlanden geht eindeutig zurück. Das merken wir auch an der Kasse. Dieser Entwicklung wollen wir nicht entgegenwirken. Deshalb ist es für uns ein logischer Schritt, den Verkauf von Zigaretten schrittweise abzuschaffen“, sagte ein Lidl-Sprecher gegenüber „De Telegraaf“.

„Lidl ist in dreißig Ländern vertreten und Lidl Niederlande ist der erste internationale Kette, die den Verkauf von Zigaretten eingestellt hat", so der Sprecher.

------------------------------------

• Mehr zum Thema:

„Warum stinken die so?“ – Kunden empört über dieses neue Lidl-Produkt für Kinder

Supermarkt-Mitarbeiter packen aus: Das sind die dümmsten Aktionen, die Kunden gebracht haben

Aldi-Kunde beißt auf Druckknopf in Avocado und verletzt sich - so reagiert der Discounter

-------------------------------------

Darüberhinaus hätte Lidl seit längerer Zeit schon selbst dafür gesorgt, dass weniger Zigaretten gekauft werden. Im vergangenen Jahr waren die Tabakprodukte aus dem Sichtfeld der Kunden genommen worden.

Niederlande deutlich weiter beim Thema Nichtraucherschutz

Die Fachzeitschrift „Lebensmittelzeitung“ berichtet, dass der Verkauf von Zigaretten in den Niederlanden schon seit Jahren zurückgeht. Unsere Nachbarn sind beim Thema Nichtraucherschutz deutlich weiter als Deutschland. Seit den 1990er Jahren wird darauf aufmerksam gemacht, wie gesundheitsgefährdend Rauchen ist.

+++ Kunden empört über dieses neue Lidl-Produkt für Kinder +++

Selbst in Coffeeshops, in denen legal gekifft werden darf, wurde das Rauchen von Zigaretten bereits 2008 verbannt. Wie Statistiken zeigen, zahlen Raucher in den Niederlanden den dritthöchsten Preis für Zigaretten in der EU nach der Schweiz und Frankreich. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN