Eier-Rückruf wegen Salmonellen in NRW! Hier wurden die Eier verkauft

Salmonellen! Eier aus Bodenhaltung eines Betriebes in Niedersachsen sind gesundheitsgefährdend. (Symbolbild)
Salmonellen! Eier aus Bodenhaltung eines Betriebes in Niedersachsen sind gesundheitsgefährdend. (Symbolbild)
Foto: Armin Weigel / dpa

Lohne. Achtung! Wegen Salmonellen ruft die Firma Eifrisch in Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern Eier aus Bodenhaltung zurück.

Betroffen seien Eier mit der Printnummer 2-DE-0351691 und Mindesthaltbarkeitsdaten vom 19. bis 24. Dezember 2018, teilte das Unternehmen aus Lohne in Niedersachsen am Mittwoch mit. Die Eier seien in NRW bei Lidl verkauft worden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Unfall auf A52 in Essen: Mann (45) stirbt nach Crash mit drei Autos

Schwerer Unfall auf der A57 bei Neuss: Junge Frau (18) übersieht Lkw und wird schwer verletzt

• Top-News des Tages:

Vater teilt süßes Bild seiner kleinen Tochter (3) - um andere Eltern zu warnen

„Bares für Rares“ im ZDF: Junge Lehrerin bringt goldenen VW-Griff mit und alle werden verrückt

-------------------------------------

Eier-Rückruf in NRW wegen Salmonellen

Eine behördliche Untersuchung hatte bei den Eiern Salmonellen nachgewiesen.

Verzehr der Eier kann zu Übelkeit und Durchfall führen

Der Verzehr könne zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen, teilte Eifrisch mit. Die Firma hat die Eier vorsorglich aus den Verkaufsregalen entfernen lassen. Verbraucher sollen diese zurückgeben oder entsorgen. (dpa/lin)

 
 

EURE FAVORITEN