Lidl: Kunden sauer, weil dieses begehrte Angebot nach Minuten ausverkauft ist

Aldi und Lidl: Diese vier Dinge muss man über die Discounter wissen

Aldi und Lidl: Die Discounter bieten jetzt Fleischprodukte mit Tierwohl-Labels – und drei weitere Fakten zeigt dieses Video.

Aldi und Lidl: Die Discounter bieten jetzt Fleischprodukte mit Tierwohl-Labels – und drei weitere Fakten zeigt dieses Video.

Beschreibung anzeigen
  • Lidl-Kunden sind wütend
  • Der Thermomix Monsieur Cuisine Connect war bereits nach wenigen Minuten ausverkauft
  • So reagiert der Discounter

Berlin.  Lidl-Kunden schreiben auf Facebook wütende Kommentare. Sie wollten den Monsieur Cuisine Connect, eine Art Thermomix , bei Lidl zum Schnäppchen-Preis von 299 Euro erstehen. Doch er war bereits nach wenigen Minuten vergriffen.

Lidl informiert auf seiner Website und in sozialen Netzwerken, dass das Produkt „leider ausverkauft“ sei, obwohl es erst seit Montag im Angebot war. In den Kommentarspalten machen empörte Kunden ihrem Ärger Luft. Der Vorwurf: Lidl habe zu wenig Stückzahlen an verschiedene Filialen ausgeliefert.

Lidl-Filialen hatten wohl nur ein Gerät im Angebot

So berichtet eine Userin, sie sei „in drei Lidl-Filialen gewesen“. In der ersten habe sie nur einen Thermomix gesehen, „und der war reserviert“. Auch in den anderen beiden Filialen seien jeweils nur zwei Geräte im Angebot gewesen. Doch auch im Online-Shop hatten Schnäppchenjäger nicht viel mehr Glück.

-------------------

Auch interessant:

Lidl hat ein spezielles Angebot zum Muttertag – und zieht damit den Hass vieler Kunden auf sich

Lidl testet neue revolutionäre Filiale – und löst damit ein Problem

Aldi bedauert das Gasgrill-Fiasko — und hat eine große Überraschung für die enttäuschten Kunden

-------------------

Eine Kundin schreibt, sie habe sich früh morgens den Wecker gestellt, um den Thermomix online zu bestellen. „Um sechs und um sieben Uhr war er leider immer noch nicht verfügbar.“ Vierzig Minuten später sei er dann zwar verfügbar, jedoch „schon ausverkauft“ gewesen

Lidl reagierte auf die Beschwerden, versichert seinen aufgebrachten Kunden auf Facebook: „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, den Artikel so schnell wie möglich wieder anbieten zu können. Sobald der Monsieur Cuisine Connect wieder verfügbar ist, informieren wir euch auf lidl.de.“

Lidl reagiert auf Empörung

Damit die Kunden rechtzeitig Bescheid wissen, wann der Monsieur Cuisine Connect wieder gekauft werden kann, bietet der Discounter sogar einen ganz besonderen Service an. „Wollt ihr informiert werden, wenn der Monsieur Cuisine Connect wieder verfügbar ist? Dann meldet euch zur Erinnerungs-E-Mail an“, fordert Lidl alle potenziellen Käufer auf Facebook auf.


Im April enttäuschte Lidl-Konkurrent Aldi mit einem ähnlichen Lockangebot: Damals sollte es einen Gasgrill für 199 Euro zu kaufen geben. Weil dieser jedoch ebenfalls nach kurzer Zeit vergriffen war, erntete Aldi einen Shitstorm, wie du hier nachlesen kannst.

Lidl stand in den letzten Wochen vor allem wegen seinen Angeboten zum Muttertag in der Kritik, wie du hier erfährst. (leve)

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen