Lena Meyer-Landrut in schwarzem Slip vor der Haustür – DIESES Detail sorgt nun für heftige Diskussionen

Sängerin Lena Meyer-Landrut zeigt sich oft in freizügigen Outfits.
Sängerin Lena Meyer-Landrut zeigt sich oft in freizügigen Outfits.
Foto: imago/APress

Die Botschaft, die Lena Meyer-Landrut hat, ist klar: „Ladies. Be yourself. Be authentic.“, schreibt Lena in einem Facebook-Post am Weltfrauentag 2019. Sie will auch etwas zur Debatte beitragen.

Und weiter: „Selbstbewusstsein bedeutet: Bewusstsein für sich selbst. Wir sind nicht abhängig von dem Bewusstsein der anderen über uns.“

Lena Meyer-Landrut: Zu viel Haut zum Weltfrauentag?

Der Post wird eifrig kommentiert, viele loben die Worte von Lena Meyer-Landrut. Doch schnell entwickelt sich eine Diskussion über etwas ganz anderes: Nämlich das Bild, das die Sängerin zu ihrer Botschaft postet.

Wie auf vielen ihrer Instagram- und Facebookbilder zeigt Lena Meyer-Landrut auch hier viel Haut, ist in Unterwäsche und einem winzigen Top zu sehen.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Markus Lanz im ZDF: Journalist di Lorenzo fängt an zu weinen – „Wir werden unsere Schuld nie los“

Nach Tod von Luke Perry – so seltsam verabschiedet sich „Beverly Hills, 90210“- Kollege Jason Priestley

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Brisanter Fund im Kofferraum – Schwager erneut festgenommen

Türkei droht, deutsche Urlauber bei der Einreise zu verhaften

-------------------------------------

Daran nehmen manche Nutzer Anstoß. „Warum muss man am Weltfrauentag mit Body und nicht mit Brain überzeugen, falscher Tag für so einen Post“, findet eine Nutzerin.

+++ Weltfrauentag bei Douglas, Verdi und Co.: Warum diese Aktionen ein Schlag ins Gesicht sind +++

Daraus entwickelt sich eine interessante Diskussion: Gibt es Regeln, an die sich eine Frau halten muss, um als selbstbestimmt zu gelten? Ist eine Frau denn dann überhaupt noch selbstbestimmt, wenn sie sich an diese Regeln halten muss? Darf sie nicht vielmehr einfach machen, was sie möchte - weil das selbstverständlich ist?

„Ist das authentisch?“

Eine Nutzerin sieht es so: „Selbstbestimmung bedeutet halt auch, Haut zeigen zu dürfen ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen.“ Und eine andere findet: „Auch eine selbstbewusste, starke, junge Frau mit Hirn darf sexy sein! Genau darum geht es doch auch. Also warum den Schlabberpulli anziehen?“

+++ Lena Meyer-Landrut gewährt extrem tiefe Einblicke mit sexy Foto – darum gehen Eltern jetzt auf die Barrikaden +++

Ein anderer Kommentator wiederum denkt: „Authentisch ist ein ausgelaugter Begriff. Sind Sie authentisch? Sie pflegen doch ganz formidabel Ihr Image? Ist das authentisch? Für mich ist eine Person authentisch, die sich nicht der Vorstellungswelt anderer fügt. Tun Sie das? Ich denke nicht.“

Erst kürzlich hatte Lena Meyer-Landrut mit Bildern für wilde Diskussionen gesorgt.

Lena in Strapsen - „Meine Tochter war entsetzt“

Die 27-Jährige zeigt sich darauf in einem ziemlich transparenten und kurzen Kleidchen, trägt Strapse.

Viele Fans mögen das Outfit, überschütten den Instagram-Star mit Komplimenten. Aber bei weitem nicht alle finden die Fotos gut.

Vor allem Zuschauer der Sendung „The Voice Kids“ kritisieren Lene Meyer-Landrut für die erotischen Fotos. So kommentiert ein Vater: „Schön wenn man den Leuten so den Kopf verdreht und sich dann noch so unschuldig verhält. Ich finde als Voice Kids-Star sollte man sich nicht so zeigen, nicht in der Öffentlichkeit. Meine Tochter war entsetzt! Zu viel Erotik oder brauchst du Geld?“ (pen)

 
 

EURE FAVORITEN