Schock für Lena Meyer-Landrut: Klaas Heufer-Umlauf droht, ihren Hund zu töten

Lena Meyer-Landrut. Muss sie sich Sorgen um ihre Hündin Kiwi machen?
Lena Meyer-Landrut. Muss sie sich Sorgen um ihre Hündin Kiwi machen?
Foto: dpa

Am Samstag gibt's eine neue Folge „Das Duell um die Welt“ bei Pro7. Mit dabei im Team von Joko Winterscheid: Lena Meyer-Landrut. Für sie soll die Erfahrung alles werden, nur nicht spaßig.

Schon der Brief, den ihr Jokos Gegner Klaas Heufer-Umlauf schickt, gleicht einer Schock-Nachricht: „Liebe Lena Meyer-Landrut, es lauern überall Gefahren. Vielleicht findet deine Aufgabe sogar außerhalb der uns bekannten Welt statt. Fahr sofort los. Mach dich auf den Weg nach Lettland. Wenn du dich weigern solltest, überfahre ich deinen Hund.“

Schockierend ist für Lena Meyer-Landrut jedoch nicht nur die Todesdrohung an ihre süße Hündin Kiwi. Auch der Zeitpunkt der Reise könnte zum Problem werden. Denn Lena Meyer-Landrut ist noch komplett im Album-Stress, steht zum Zeitpunkt der Dreharbeiten gerade im Musik-Studio.

Lena Meyer-Landrut bekommt unheilvollen Brief

Dementsprechend kleinlaut überbringt Joko Winterscheid Lena Meyer-Landrut auch den unheilvollen Brief. Mit einem Blumenstrauß und Pralinen bewaffnet versucht er, die Sängerin zu überzeugen.

Die ist dennoch alles andere als begeistert: „Naja, was soll ich sagen, ich stehe nichtsahnend im Studio, nehme gerade nen Song auf und dann steht Joko da. Im ersten Moment freue ich mich natürlich ihn zu sehen. War ne schöne Überraschung. Aber gleichzeitig denkt man auch so 'was willst du hier?'“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lena Meyer-Landrut teilt sexy Bade-Bild: Doch DIESER Satz rührt zu Tränen

Lena Meyer-Landrut zeigt sich auf Berlinale in hautengem Kleid - Fan bemerkt interessantes Detail

Lena Meyer-Landrut zeigt ganz persönliches Bild: Doch was ist DAS?

Lena Meyer-Landrut teilt süßes Bild: Musiker-Kollege hat einen ganz privaten Verdacht und lässt nicht locker

-------------------------------------

Lena Meyer-Landrut versucht, Wut zu überspielen

Erst als Joko ihr den Brief übergibt, scheint Lena Meyer-Landrut zu merken, was ihr blüht: Hysterisch lachend versucht sie, ihren Unmut zu überspielen.

„Man kennt die Sendung. Ich kenne Joko und Klaas natürlich auch privat. Als sie mich gefragt haben, habe ich natürlich direkt gesagt 'ja, mache ich'. Normalerweise gibt es irgendwie Absprachen. In diesem Fall gar nicht. Ich kann doch jetzt nicht los. Die haben echt gesagt, ich muss in zwei Stunden in den Flieger und da habe ich echt gedacht: 'Leute, ihr spinnt doch total!'“

+++ Lena Meyer-Landrut zeigt sich auf Berlinale in hautengem Kleid - Fan bemerkt interessantes Detail +++

Lena Meyer-Landrut ist geschockt

Sichtlich angefasst geht sich Lena Meyer-Landrut mit den Händen immer wieder durchs Gesicht. „Ich bin so geschockt. Wenn man sich keine Gedanken macht, denkt man das ist witzig. Aber das ist überhaupt nicht witzig. Ich wollte Joko aber auch nicht hängen lassen. Das ist ja auch doof. Also bin ich los.“

+++ Lena Meyer-Landrut teilt sexy Bade-Bild: Doch DIESER Satz rührt zu Tränen +++

Lena Meyer-Landrut in Lettland mitten im Nirgendwo abgesetzt

„Ab nach Lettland“ heißt es dann für Lena beim „Duell um die Welt“. Sie und das Dreh-Team fahren in einem kleinen abgeranzten Auto und werden im Wald mitten im Nirgendwo abgesetzt.

Verängstigt steht Lena vor einem halb zerfallenen Gebäude, das den Namen „Museum des Scheiterns“ trägt. Doch als sie reingeht, kommt die Überraschung. Im düsteren, an Katakomben erinnernden Ort muss Lena nun ihre Aufgabe vom Klaas entgegen nehmen. Und die ist keineswegs einfach.

Wasser-Ski hinter der Aida fahren – schafft Lena das?

Lena muss an die Aufgabe ran, an der Joko schon mal gescheitert ist: 15 Sekunden Wasser-Ski zu fahren. Keine einfach Aufgabe ohne Training, aber beim „Duell um die Welt“ geht man natürlich noch einen Schritt weiter.

Ein riesiges Aida-Schiff soll Lena ziehen. Je nach Schiff-Art ist man dann schon mit guten 30 bis 40 Kilometern pro Stunde unterwegs.

Als Lena auf dem Wasser landet, sieht es für einen Augenblick für sie sehr heikel aus. Ihr Ski taucht kurz unter die Wasseroberfläche, doch dann ein Wunder: Lena steht und sie fährt Wasser-Ski – gezogen von dem Aida-Schiff.

Die Aufgabe meistert Lena mit Elan und bringt so den ersten Punkt für das Team Joko.

+++ Lena Meyer-Landrut zeigt sich auf Berlinale in hautengem Kleid - Fan bemerkt interessantes Detail +++

Kritik an Lenas Auftritt beim „Duell um die Welt“

Bei Twitter kommt Lenas Auftritt übrigens nicht gut an. Es wird viel geläster. So sei die Aufgabe zu einfach gewesen und das ganze Konzept der Teams beim „Duell um die Welt“ sowieso schlecht:

  • Tino Yark: Was die DudW-Redaktion geritten hat, die erste Stunde ihrer Action-Show ganz ohne Action totzuschlagen, bleibt mir ein Rätsel.
  • Skyscraperfan: Das mit dem Wasserskifahren hinter der Aida war wirklich eine der harmlosesten Challenges überhaupt. Da kann man höchstens ins Wasser fallen. Nicht zu vergleichen mit Ekel-Challenges
  • Mareike: Zum Glück ist Lena endlich weg. Kann doch keiner ernst nehmen das Gealbere
  • John J. J. Tucker: Dass Lena auf ganzer Linie enttäuscht und sich nicht einmal an der Callenge versucht, war leider nicht anders zu erwarten. Aber das gleich zum Einstieg in die Sendung? Böses Omen
  • RuudPower: War früher mal die geilste Show im deutschen Fernsehen. Seit der Team-Edition einfach nur noch langweilig und Zeitverschwendung.

(göt/ses/lin)

 
 

EURE FAVORITEN