Lena Meyer-Landrut: Beliebter Moderator attackiert die Sängerin – aus einem ganz bestimmten Grund

Lena Meyer-Landrut
Lena Meyer-Landrut
Foto: dpa
  • Moderator Peer Kusmagk ist enttäuscht von Sängerin Lena Meyer-Landrut
  • Ist eine Modekampagne der Grund für die harte Kritik?
  • Peer und seine Frau Anni können Lenas Fans verstehen

Sängerin Lena Meyer-Landrut wirbt auf Instagram regelmäßig für einen gesunden Lebensstil, der die Umwelt nicht zu sehr belastet. Die Öko-Einstellung kommt bei Ihren Fans gut an – doch plötzlich sind sie stinksauer.

Lena Meyer-Landrut: Moderator teilt gegen sie aus

Lena Meyer-Landrut arbeitet nämlich mit einer großen Modekette zusammen, die überhaupt keine nachhaltige Produktion unterstützt. Und das kreiden ihr Moderator Peer Kusmagk und seine Frau Anni ihr jetzt an! Denn das Paar legt großen Wert auf einen nachhaltigen Stil und will auch die Fans mit sich ziehen.

In einem Interview mit dem Magazin „Promiflash“ teilt der Moderator gegen die Sängerin aus: „Da kann ich auch ihre Follower tatsächlich verstehen. Was ist das für ein Vorbild?“

------------------------------------

Hier liest du die Kommentare der wütenden Fans:

  • Könntest du dir vorstellen in Zukunft Werbung für ein Fair Fashion Label machen?
  • Wie kannst du diese Modekette als Vorbild für junge Menschen unterstützen?
  • Sie hätte auch mal sagen könne, dass sie eine Kollektion da hat?

------------------------------------

Lena sei kein Vorbild

Auf der einen Seite würde sie ihren Followern ans Herz legen, sich für den Umweltschutz einzusetzen. Auf der anderen Seite aber arbeite Lena mit einem großen Modelabel zusammen, was keinen wirklichen Wert auf Nachhaltigkeit lege.

Seine Frau Anni nimmt die Sängerin aber etwas in Schutz. „Es kann nicht einer alles machen. Ich habe auch schon Jobs angenommen, wo später meine Fans sauer waren."

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mats Hummels: Frau Cathy teilt Pärchenfoto – ein Detail dürfte vor allem BVB-Fans interessieren

Lena Meyer-Landrut: Skurriler Auftritt – „Du warst doch sooo stoned“

• Top-News des Tages:

Wetter spielt komplett verrückt: Blutregen und seltene Warnung vom Experten: „Es wird unerträglich“

Lidl: Einkauf wird für Kind (2) fast zur tödlichen Falle – „Möchte alle Eltern warnen“

-------------------------------------

Anni Kusmagk hat auch Fehler gemacht

Die Profi-Surferin hat mal Werbung für eine Seife gemacht, wo sich nachher auch herausgestellt hat, dass da giftige Inhaltsstoffe drin waren. Anni betont, dass sie aus ihrem Fehler von damals gelernt hat. Vielleicht denkt Lena ja auch noch einmal über ihre Vorbild-Funktion nach. (el)

 
 

EURE FAVORITEN