Kreuzfahrt: Schock auf dem Schiff – plötzlich gibt es einen gewaltigen Knall

Kreuzfahrt: Das Schiff Carnival Fantasy hatte einen Unfall im Panamakanal. (Symbolbild)
Kreuzfahrt: Das Schiff Carnival Fantasy hatte einen Unfall im Panamakanal. (Symbolbild)
Foto: imago images / Danita Delimont

Dass die Schifffahrt durch einen engen Kanal präzise erfolgen muss, kann man sich vorstellen. Und wenn dann ein Kreuzfahrt-Schiff bei der Durchfahrt mit einer Schleusenwand zusammenstößt, kann das die Urlauber schon mal in einen riesigen Schock versetzen.

Das erlebten die Passagiere des Kreuzfahrt-Riesen „Carnival Fantasy“ letzten Freitag. Wie das amerikanische Online-Portal „NBC15“ berichtete, knallte es plötzlich laut auf dem Reise-Schiff, Fensterscheiben gingen zu Bruch. Die Reling verbog sich. Das Kreuzfahrtschiff war auf dem Panamakanal unterwegs gewesen, als es zu dem Unfall kam.

Kreuzfahrt: Schock auf dem Schiff nach gewaltigem Knall

Das 32 Meter breite Schiff hatte beim Senken des Wasserspiegels seitlich auf einer Schleusenwand aufgesetzt. Bilder der Passagiere zeigen das Ausmaß des Unfalls.

------------------------------------

Mehr Themen:

Top-News des Tages:

-------------------------------------

Es hätte schlimmer kommen können

Das Unglück versetzte die Passagiere in einen Schock. „Es gab keine Berichte von Verletzten“, so die Reederei in einem Statement, das NBC15 veröffentlichte.

„Das Hauptaugenmerk der Besatzung lag darauf, den Transport durch den Kanal sicher abzuschließen, damit sie das Ausmaß des Schadens beurteilen kann. Wir werden so schnell wie möglich weitere Informationen veröffentlichen, so die Reederei weiter.

Der nächste Halt in Costa Rica soll trotz des Crashs rechtzeitig erreicht werden. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN