Essen

Krasses Video: Dieser Typ trainiert wie Spiderman

Ist gerne in der Luft: Andri Ragettli bei einem Freestyle-Event in Wien.
Ist gerne in der Luft: Andri Ragettli bei einem Freestyle-Event in Wien.
Foto: imago sportfotodienst
  • Andri Ragettli ist Ski-Profi und als Freestyler ziemlich waghalsig unterwegs
  • Jetzt hat der Schweizer ein Trainings-Video von sich auf Facebook gepostet
  • Was Ragettli da an Körperbeherrschung zeigt, ist kaum zu glauben!

Essen.  Andri Ragettli hat kein Problem mit waghalsigen Verrenkungen. Als Ski-Profi und Freestyler ist dem 19-jährigen Schweizer kaum ein Sprung und kaum ein Stunt zu verrückt. In der Halfpipe, beim Slopestyle oder beim Big Air.

Besonders wahnsinnig: Er ist der weltweit einzige Mensch, der mal einen Quad Cork 1800 gestanden hat. Genauer: Ragettli flog 35 durch die Luft, machte dabei vier Rückwärtssalti und fünf Umdrehungen um die eigene Achse, um schließlich munter und fröhlich wieder auf seinen Brettern zu landen.

Ragettli lädt Video von Parcours-Einlage auf Facebook

Nun bereitet sich das Ski-Ass auf die Winter-Saison 2017/2018 vor. Und zum Glück lässt er uns auf Facebook ein bisschen an seinem Training teilhaben. Gerade erst hat er ein Video von einer kleinen Parcours-Einlage bei Facebook hochgeladen.

Zu sehen: Ragettli beim Sprung-Training – oder doch Spiderman? Uns fliegen schon beim Gedanken daran die Kniescheiben und Kreuzbänder um die Ohren. Aber schau selbst:

Wir finden: krasser Typ! Hoffentlich sehen wir spätestens im nächsten Februar mehr davon. Dann starten die Olympischen Winterspiele in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang. (ba)

EURE FAVORITEN