„Kitchen Impossible" auf Vox: Als Tim Raue DAS machen muss, rastet er aus - "Stück Sch***e"

In der aktuellen Folge „Kitchen Impossible" haben sich Tim Raue und Tim Mälzer nichts geschenkt.
In der aktuellen Folge „Kitchen Impossible" haben sich Tim Raue und Tim Mälzer nichts geschenkt.
Foto: TVNOW/Bernd-Michael Maurer

Sonntagsabends lief wieder Kitchen Impossible. Zeit für Köche, sich gegenseitig schwierige Aufgaben zu stellen. Im Fall von Tim Mälzer und Tim Raue heißt das aber vor allem: Zeit für Trash-Talk, Stenckereien und ein paar Sprüche unter der Gürtellinie.

Kitchen Impossible“: Duell zwischen Mälzer und Raue verspricht Unterhaltung

Es ist das vierte Mal, dass die beiden gegeneinander antreten. Beide wollen unbedingt gewinnen. Sogar so sehr, dass Tim Mälzer eine inoffizielle Regel bricht.

+++„F*** dich!“: Tim Mälzer wird bei „Verstehen Sie Spaß?“ reingelegt – und wird am Ende sogar ausfallend+++

Dabei ist Raue im Einspieler noch ganz lieb zu Mälzer und sagt, er sei einer der wichtigsten Menschen in seinem Leben und die beiden würden sich gegenseitig vertrauen. Ob das jetzt vorbei ist?

Mälzer stellt die Freundschaft mit Raue mit seiner Aufgabe auf die Probe

Mälzer schickt Raue nach Sardinien. „So ne Sch**** ey.“, die erste Reaktion von Raue, beim Öffnen der Box. „Ne klassische Sch***nummer, n typischer Mälzer. (…) Man Mälzer du Stück Sch****!“

„Kitchen Impossible“ – Tim Raue: „Kochen ist nicht backen!“

So geht es schon beim ersten Teil des Gerichts, „Pane Carasau“ los. Als eine Raue eine Art Brotauflauf in der schwarzen Box findet, rastet er komplett aus.

Grund dafür: Die Köche betonen immer wieder, dass Kochen nicht Backen ist. Sie gaben sich sogar gegenseitig das Versprechen, sich keine Backaufgaben zu stellen.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Tim Mälzer muss bei „Kitchen Impossible“ Ekel-Zutat erschmecken – Zuschauer angewidert

„Kitchen Impossible“: Starkoch soll Spanferkel machen – doch als er den Originalkoch sieht, fällt er aus allen Wolken

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Schwester veröffentlicht verzweifelte Nachricht – Expertin kritisiert Polizeiarbeit

Florian Silbereisen: Fans laufen nach ARD-Show Sturm

-------------------------------------

Mälzers Aufgabe findet Raue deswegen eher weniger gut und dafür findet er auch deutliche Worte: „Mälzer ist ein hinterf* Stück Sch*!“ Und das sollen nicht die letzten Schimpfwörter des Abends bleiben.

Raue revanchiert sich mit schwieriger Aufgabe

Unter Schweiß- und Wutausbrüchen kocht Raue das Essen aber doch noch. Am Ende bekommt er dafür immerhin 4,3 Punkte. Mälzer lacht darüber schadenfroh, bekommt sein Fett in den Challenges aber auch noch weg.

Tim Mälzer: „Ich hasse verkleiden!"

Dass er im passenden Outfit in einem Mittelalterdorf in Baden-Württemberg kochen muss, passt dem Hamburger so gar nicht. „Es geht ums Kochen und nicht nur um Spielerei!“, sagt der zunächst ahnungslose Mälzer.

Als er in kompletter Montur im Mittelalterdorf steht, platzt Mälzer jedoch der Kragen: „Ich hasse verkleiden! Ich bin Norddeutscher, ich hab mit Fasching nichts am Hut. Genauso wenig wie Tim Raue mit Empathie und emotionale Kompetenz.“

Knapper Sieg für Sternekoch Tim Raue

Am Ende entscheidet Tim Raue die Show für sich. Im Gesamtranking steht es jetzt zwei zu zwei und es scheint so, als würden die beiden sich trotz allem Gemecker nochmal duellieren wollen. (lmd)

 
 

EURE FAVORITEN