Veröffentlicht inPanorama

Kim Kardashians Popo-Parade

Das US-Magazin „Paper“ verlockt mit einem ganz besonderen Cover-Girl: Kim Kardashian. Eines der Fotos von Jean-Paul Goude zeigt sogar ihre blanke glänzende Rückseite.

Die November-Ausgabe des US-Magazins hat es in sich. Kim-Kardashian-Fans und Po-Fans kommen wohl nicht umhin, sich dieses Glanzstück zu sichern. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es auf der Homepage „papermag.com“ zu sehen. Und auch die Darstellerin selbst rührt kräftig die Werbetrommel auf ihrer Facebook-Seite: „Paper Magazin jetzt Cover Alarm! – So eine Ehre, mit dem legendären Fotografen Jean-Paul Goude zu arbeiten!!!!“, schreibt sie. Und weiter: „Ich kann es nicht abwarten, die ganze Ausgabe zu sehen.“

Warum sie die freizügigen Fotos von sich hat machen lassen, erklärt die 34-jährige Mutter einer Tochter laut „Pagesix.com“ im Heft selbst so: „Ich liebe es, meine Welt mit dem Menschen zu teilen. So bin ich einfach.“ Jean-Paul-Goude, der die Ehefrau von Rapper Kanye West (37) während der Paris Fashion Week fotografierte, kommentiert die Bilder der Cover-Story mit den Worten: „Große Ärsche, ausladende Hintern, große Pos – ich bevorzuge den Ausdruck sinnliche Rückseite.“