Junge Mutter bekommt Grippe – wenige Stunden später ist sie tot

Grippeschutzimpfung: Fünf Mythen im Check

Um die Grippeimpfung rankten sich viele Legenden. Wir klären, welche davon wahr sind und welche nicht. Fünf Mythen im Check.

Um die Grippeimpfung rankten sich viele Legenden. Wir klären, welche davon wahr sind und welche nicht. Fünf Mythen im Check.

Beschreibung anzeigen
  • Die 20-jährige Alani erkrankte an einer Grippe
  • Ihr Zustand verschlechterte sich schnell
  • Kurze Zeit später war sie tot

Phoenix.  Alani M. war eine kerngesunde 20-Jährige, doch dann bekam sie eine Grippe – und nur wenige Stunden später war sie tot. Es ist ein unglaublicher Fall, von dem die Medien in den USA berichten.

Laut dem Sender Fox 10 kam Alani Ende November früher von der Arbeit nach Hause. Sie fühlte sich nicht gut. Einen Tag später fühlte sich die junge Mutter von zwei kleinen Söhnen noch immer nicht besser und ließ sich von ihrer Schwester zum Arzt fahren. „Sie diagnostizierten eine Gruppe und schickten sie mit Grippemedikamenten wieder nach Hause“, berichtete Stephanie Gonzales, die Tante der Verstorbenen dem Nachrichtensender.

Grippe wurde zur Lungenentzündung

Aber die Medikamente schlugen nicht an. Noch während der Nacht ging es ihr immer schlechter, vor allem das Atmen machte ihr Probleme, so dass sie sich am frühen Morgen von ihrer Mutter ins Krankenhaus fahren ließ.

Dort erhielt sie eine andere Diagnose als zuvor beim Arzt. Statt einer kleinen Grippe stellten die Mediziner eine Lungenentzündung fest. Stündlich ging es ihr schlechter. Alani musste beatmet werden – und plötzlich hörte ihr Herz auf zu schlagen.

Die Widerbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Alani starb noch am Nachmittag, nur wenige Stunden, nachdem sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Warum Alani so schnell starb, obwohl sie unter keinerlei Vorerkrankungen litt, bleibt weiter unklar.

Nun hat die Familie eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um für die Kosten der Beerdigung aufkommen zu können. Innerhalb von sechs Tagen kamen bereits mehr als 17.000 Dollar zusammen. (jei)

 

EURE FAVORITEN