Joko und Klaas moderieren „taff" – so gnadenlos rechnen sie mit der Sendung ab

Joko und Klaas moderierten am Montag „taff“.
Joko und Klaas moderierten am Montag „taff“.
Foto: imago images

Joko und Klaas haben ihr Duell gegen ihren Haus- und Hof-Sender Pro 7 verloren, am Montag bekamen sie die Konsequenzen zu spüren. Und die waren deftig. Die beiden Moderatoren mussten eine Folge der Pro7-Lifestyle-Sendung „taff“ moderieren. Wirklich motiviert schienen Joko und Klaas jedoch nicht zu sein.

Schon vorab hatte der Sender bekanntgegeben, welche Themenfelder Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf beackern mussten. Bereits da war klar: Das wird nix.

Joko und Klaas: So demütigend wird die „taff“-Sendung

So durfte sich das Duo auf die „neueste Sommermode im taff Trend“ und den „aktuellsten Tratsch und Klatsch aus der Welt der Promis“ freuen. Nicht unbedingt die bevorzugten Themen des Duos.

Joko und Klaas moderieren die Sendung mit viel Humor

Joko und Klaas machten keinen großen Hehl daraus, was die von der Sendung "taff" hielten.

Zu Beginn der Gast-Moderation kündigten sie an: „eine Stunde Fernsehen für junge Leute.“ Joko sagt mit hörbarem ironischem Unterton: „Endlich kommen wir mal zu der Ehre.“ Klaas nennt "taff" die „Tagesschau für junge Leute“. Dass die beiden die Sendung nicht so ganz ernst nahmen, wird spätestens dann klar, als die beiden auf einer Soundbar Pupsgeräusche abspielen.

Die beiden moderierten die Sendung mit betont zur Schau getragener Langeweile und Gleichgültigkeit. So kündigte Klaas das Gewinnspiel, dass es in jeder Folge gibt, wie folgt an: „Ihr könnt hier uralte Smartphones gewinnen. Und diese hässliche Tasche. Ich weiß nicht, was man verbrochen haben muss, damit man sie nicht kriegt."

Fans gefällt die Sendung

Den Zuschauern scheint es zu gefallen. Sie feiern die Sendung mit Joko und Klaas jedenfalls auf Twitter.

„Joko und Klaas müssen wirklich öfter Taff moderieren. Das ist toll“, schreibt eine Nutzerin. Und eine andere freut sich: „Schön wie ernst Joko und Klaas diese ganze Sendung nehmen."

Auch andere Nutzer sind begeistert: „Liebe es wie Joko und Klaas mit jeder Faser ihres Körpers zeigen wie scheiße sie taff finden." Ein anderer Fan schreibt: „Ich weine. Joko und Klaas sind so lustig und gleichzeitig so lächerlich bei Taff"

--------------

Das sind Joko und Klaas:

  • Joko und Klaas sind die Moderatoren Joachim „Joko“ Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf
  • Gemeinsam waren sie zuerst 2009 bei MTV Home zu sehen
  • Später wechselten sie zu ZDF Neo
  • Seit 2013 sind Joko und Klaas bei Pro7

------------

Am Ende machen die beiden nochmal Werbung für ihre eigene Sendung. Die läuft nämlich am Dienstagabend. Dann haben Joko und Klaas wieder die Chance auf Revanche. Um 20.15 Uhr strahlt der Sender „Joko & Klaas gegen ProSieben“ aus.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ Joko und Klaas bei Prosieben: Nach 15-Minuten-Livesendung rudert der Sender zurück – „Eine Weltsensation!“ +++

+++ Joko und Klaas moderieren „Taff“ – das ist der Grund +++

• Top-News des Tages:

+++ Rock am Ring: Duisburger als Pfandsammler unterwegs - unfassbar, wie viel er verdient +++

+++ Hund in deutscher Innenstadt gegrillt - „Schmeckt gut“ +++

-------------------------------------

Das machten Joko und Klaas nach ihrem Sieg

In der ersten Folge hatten Joko und Klaas den Sender geschlagen. Sie nutzen ihre 15. Minuten Sendezeit zur Primetime um 20.15 Uhr, um drei Menschen, die sich sozial engagieren zu Wort kommen zu lassen.

+++ „Traumschiff“ im ZDF: Florian Silbereisen holt weiteren TV-Star an Bord +++

So sprach unter anderem Pia Klemp. Klemp ist Kapitän auf der „iuventa 10“. Mit dem Rettungsschiff habe sie 14.000 Menschen in Seenot gerettet. Bis Italien das Schiff beschlagnahmte. „Die EU blockiert die Seenotrettung“, erzählte sie. Italien ermittle nun wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung. Im schlimmsten Falle drohen ihr 20 Jahre Gefängnis. Haft dafür, dass wir Leben gerettet haben.

Joko und Klaas

„Die Seenotrettung ist eine Pflicht, nicht bloß ein Recht und ganz bestimmt kein Verbrechen“, geht es ernst weiter. „Wenn nicht was passiert, gibt es in den nächsten Monaten wieder über tausende Tote.“

Das ist Taff

Taff ist seit 1995 ein Boulevardmagazin auf Pro7. Von montags bis samstags dreht sich eine Stunde alles um die bewegendsten, schönsten, lustigsten und skurrilsten Bilder der letzten 24 Stunden. Dazu gibt es News zu Stars und Sternchen, Tipps und Trends. (mit lmd)

 
 

EURE FAVORITEN